Sport in Kürze

Fußball

Gernot Rohr wird neuer Trainer der Nationalmannschaft von Burkina Faso. Der 61-jährige ehemalige Bayern-Spieler ersetzt den Belgier Paul Put, der bei der Afrikameisterschaft in Äquatorialguinea vor wenigen Wochen mit dem Team bereits in der Vorrunde ausgeschieden war.

Nach ihren langen Verletzungspausen sind die beiden Spanier Edu Bedia und Rodri ins Mannschaftstraining des Zweitligisten TSV 1860 München zurückgekehrt. Mittelfeldspieler Bedia fehlt wegen einer Schambeinentzündung seit Anfang Oktober, Stürmer Rodri bestritt seit dem 0:2 am 9. Spieltag in Aalen wegen einer Sprunggelenksverletzung kein Spiel.

Formel 1

Nach seinem Unfall in der Saisonvorbereitung kann McLaren-Pilot Fernando Alonso nicht an den Formel-1-Abschlusstests in Barcelona teilnehmen. Der Spanier habe zwar am Mittwoch das Krankenhaus verlassen, werde sich aber in den kommenden Tagen bei seiner Familie ausruhen, teilte der Rennstall am Mittwoch mit. Alonso war am Sonntag mit seinem Auto gegen eine Begrenzungsmauer geprallt.

Basketball

Titelverteidiger ALBA Berlin muss im Halbfinale des BBL-Pokals gegen den aktuellen Bundesliga-Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg antreten. Das ergab die Auslosung der Vorschlussrunde am Mittwoch in der Halbzeitpause des Meisterschaftsspiels zwischen Oldenburg und dem Mitteldeutschen BC (79:72). Im zweiten Semifinale stehen sich EWE Baskets Oldenburg und die Telekom Baskets Bonn gegenüber. Beide Partien finden am 11. April in Oldenburg statt. Das Endspiel steigt dann am 12. April.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.