Sport in Kürze

Fußball

Hannover 96 muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga auf Stürmer Artur Sobiech verzichten. Der polnische Angreifer erlitt am Dienstag einen Innenbandanriss im rechten Knie. Dies ergab eine MRT-Untersuchung in Hannover. Sobiech wird nach dem Trainingsunfall mehrere Wochen ausfallen. Der Stürmer war erst am Vortag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Das Sturmtief "Niklas" hat am Dienstag auch die Trainingspläne einiger Fußball-Bundesligisten durcheinandergewirbelt. Aufgrund des Unwetters haben der FC Schalke 04, Bayer Leverkusen und der SC Paderborn ihre Trainingseinheiten kurzerhand unter das Hallendach verlegt.

Titelverteidiger Deutschland hat die Qualifikation für die U19-Europameisterschaft vom 6. bis 19. Juli in Griechenland geschafft. Die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg gewann ihr letztes Gruppenspiel in der Eliterunde am Dienstag in Walldorf gegen Tschechien mit 6:0 (2:0) und zog damit noch an Tabellenführer Slowakei vorbei. Die Slowaken kamen in ihrem letzten Spiel gegen Irland nicht über ein 2:2 (2:0) hinaus.

Basketball

Eine unabhängige Disziplinar-Kommission der Euroleague hat den Bundesligisten Alba Berlin und Galatasaray Istanbul für die Randale am 19. März in der O2 World bestraft. Der Gastgeber muss wegen ungenügender Sicherheitsvorkehrungen 40 000 Euro zahlen. Galatasaray wurde mit einer Geldstrafe von 30 000 Euro belegt und muss sein nächstes Heimspiel vor leeren Rängen absolvieren. Vor dem Euroleague-Spiel in Berlin (75:68) war es zu schweren Zuschauer-Ausschreitungen gekommen. Es entstand hoher Sachschaden, ein Zuschauer musste stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.

Der deutsche Nationalspieler Dennis Schröder von den Atlanta Hawks fällt wenige Wochen vor dem Beginn der NBA-Play-offs vorläufig aus. Beim 101:88-Sieg des besten Ost-Teams der Nordamerika-Liga über die Milwaukee Bucks verletzte sich der Aufbauspieler am Zeh. Schröder schied im zweiten Viertel aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.