Sport in Kürze

Fußball

Moritz Hartmann hält dem FC Ingolstadt die Treue. Der dienstälteste Profi im Kader des Spitzenreiters der 2. Fußball-Bundesliga hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis Sommer 2017 verlängert. Der 28 Jahre alte Angreifer war vor sechs Jahren vom 1. FC Köln zu den Oberbayern gewechselt.

Basketball

Titelverteidiger San Antonio Spurs muss in den Playoffs der NBA um den Einzug unter die letzten Acht zittern. Der Meister verlor am Donnerstag daheim 96:102 gegen die Los Angeles Clippers und verpasste den entscheidenden vierten Sieg. Die Entscheidung über das Erreichen des Halbfinales in der Western Conference fällt im siebten Spiel in Los Angeles.

Volleyball

Die Berlin Volleys haben den Matchball zum vierten deutschen Meistertitel nacheinander vergeben. Das Team verlor am Donnerstag zu Hause das vierte Spiel der Endspiel-Serie gegen den VfB Friedrichshafen mit 2:3 (25:20, 21:25, 27:25, 23:25, 14:16). Im fünften Satz führten die Berliner schon mit 13:11. Damit glichen die Gäste in der Final-Serie "Best of Five" zum 2:2 aus. Am Sonntag fällt in Friedrichshafen die Entscheidung.

Eishockey

Die Augsburger Panther werden in der kommenden Eishockey-Saison von Mike Stewart trainiert. Der 42-Jährige kommt vom Zweitligisten Bremerhaven. Der gebürtige Kanadier ersetzt seinen Landsmann Greg Thomson, von dem sich der Verein im März getrennt hatte.

Radsport

Der Schweizer Radprofi Stefan Küng hat die vierte Etappe der Tour de Romandie gewonnen. Der Bahn-Weltmeister in der Einzelverfolgung hatte sich am Freitag kurz vor dem Ziel in Fribourg von einer Ausreißergruppe abgesetzt. Das Gelbe Trikot desFührenden verteidigte Michael Albasini.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.