Sport in Kürze

Mario Himsl. Bild: dpa
Basketball

Die Cleveland Cavaliers halten die Endspielserie der NBA offen. Das Team um Superstar LeBron James gewann ohne seinen verletzten Allstar Kyrie Irving (Bruch der Kniescheibe) das zweite Finalspiel bei den Golden State Warriors mit 95:93 nach Verlängerung und konnte in der Gesamtwertung zum 1:1 ausgleichen.

Fußball

Die brasilianische Nationalelf hat Mexiko im Testspiel vor Beginn der südamerikanischen Meisterschaft Copa América auch ohne ihren Superstar Neymar mit 2:0 geschlagen. Für die Gastgeber trafen in São Paulo Phillipe Coutinho (27.) und Diego Tardelli (37.).

Bei der Meisterfeier des polnischen Erstligisten Lech Pose n ist es zu Ausschreitungen gekommen. Hooligans setzten in der Nacht zu Montag die Türen eines Clubs in der Altstadt in Brand und attackierten Polizisten sowie den Übertragungswagen eines Fernsehsenders. Die Polizei nahm 58 aggressive Fans fest.

Triple-Sieger FC Barcelona hat Aleix Vidal vom Liga-Konkurrenten FC Sevilla verpflichtet. Der 25 Jahre alte Profi erhält bei den Katalanen einen Fünfjahresvertrag.

Der italienische Erstligist AC Florenz hat sich von seinem Trainer Vincenzo Montella getrennt. In einer Mitteilung des Clubs, bei dem auch der deutsche Nationalstürmer Mario Gomez spielt, hieß es am Montagabend, das Vertrauen in den Coach sei nicht mehr vorhanden.

Mario Himsl (42) wird neuer Leiter der Nachwuchsabteilung beim SSV Jahn Regensburg. Der aus Vilshofen stammende Fußball-Lehrer hatte eine solche Funktion bereits bei der SpVgg Greuther Fürth von 2011 bis 2013 inne.

Hockey

Die deutschen Hockey-Herren haben beim Halbfinalturnier der World-League in Buenos Aires ihre erste Niederlage kassiert. Der Olympiasieger verlor im dritten Gruppenspiel mit 3:4 (2:2) gegen Argentinien. Ihr viertes und letztes Gruppenspiel bestreiten die bereits für das Viertelfinale qualifizierten Deutschen am Dienstag gegen Kanada.

Radsport

Der Brite Peter Kennaugh hat sein Gelbes Trikot bei der 67. Dauphiné-Rundfahrt mit einem Zwei-Sekunden-Vorsprung verteidigt. Den Tagessieg im Ziel der zweiten Etappe in Villars-les-Dombes holte sich nach 173 Kilometern der Franzose Nacer Bouhanni. Sein Landsmann Samuel Dumoulin spurtete am Montag im Massensprint auf den zweiten Platz.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Lea (13790)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.