Sport in Kürze

Fußball

Sport1 überträgt am 30. Juli das Hinspiel von Borussia Dortmund beim Wolfsberger AC in der dritten Qualifikationsrunde zur Europa-League. Die Partie in Österreich ist das erste Pflichtspiel des neuen BVB-Trainers Thomas Tuchel. Für das Rückspiel am 6. August steht der TV-Sender noch nicht fest.

Bayer Leverkusen ist italienischen Medienberichten zufolge an einer Verpflichtung von Stürmer Mattia Destro (24) vom AS Rom interessiert. Der 24 Jahre alte italienische Nationalspieler war im vergangenen halben Jahr an den AC Mailand ausgeliehen und spielt in den Planungen des AS Rom keine tragende Rolle.

Der Wechsel des peruanischen Nationalspielers Jefferson Farfan vom FC Schalke 04 zu Al Jazira Abu Dhabi ist perfekt. Der Verein aus den Vereinigten Arabischen Emiraten gab bekannt, dass der 30-Jährige einen Dreijahresvertrag bekommt. Schalke soll eine Ablösesumme in Höhe von gut sieben Millionen Euro erhalten.

Borussia Mönchengladbach hat ein internationales Testspiel gewonnen. Am Freitag schaffte der Champions-League-Teilnehmer einen 2:1 (2:0)-Sieg gegen den portugiesischen Erstligisten FC Porto, der mit seinem neuen Starkeeper Iker Casillas angetreten war. Am vergangenen Sonntag hatte Gladbach die Belgier von Standard Lüttich mit 2:1 bezwungen.

Segelsport

Lasersegler Philipp Buhl hat den Titel bei der Europameisterschaft vor Aarhus in Dänemark knapp verpasst. Der Sportsoldat aus Sonthofen, der als Führender in die Finalrennen am Freitag gegangen war, musste sich in den beiden Schluss-Wettfahrten mit den Rängen zwei und acht begnügen. Der Niederländer Rutger van Schaadenburg zog in der Endabrechnung noch an Buhl vorbei.

Tennis

Vorjahresfinalist David Ferrer und der ehemalige Sieger Gilles Simon haben ihre Auftritte beim Tennis-Turnier am Hamburger Rothenbaum verletzungsbedingt abgesagt. Hauptattraktion der Veranstaltung ist Rafael Nadal aus Spanien.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.