Sport in Kürze

Ramona Bachmann. Bild: dpa
Eishockey

Yasin Ehliz geht auch in Zukunft für die Nürnberg Ice Tigers auf Torejagd in der DEL. Der 22 Jahre alte Nationalspieler hat seinen Vertrag bei den Franken vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2018 verlängert, wie sein Verein am Mittwoch mitteilte. Ehliz hatte in der Spielzeit 2010/11 im Alter von 17 Jahren seine ersten DEL-Spiele im Nürnberger Trikot bestritten.

Wasserball

Der deutsche Meister Wasserfreunde Spandau 04 hat in der Champions-League eine schwere Vorrunden-Gruppe erwischt. Die Berliner treffen in der Staffel A auf Spaniens Meister CN Atletic Barceloneta (Champions League-Sieger 2014), VK Eger aus Ungarn, Griechenlands Titelträger Olympiakos Piräus sowie zwei noch zu ermittelnde Qualifikanten.

Fußball

Hajime Hosogai verlässt den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC. Für ein Jahr werde der Japaner auf Leihbasis an den türkischen Erstligisten Bursaspor abgegeben, teilte der Berliner Club am Mittwoch mit. Auch der Brasilianer Ronny soll vor dem Absprung stehen.

Frauen-Bundesligist VfL Wolfsburg hat die Schweizer Nationalspielerin Ramona Bachmann verpflichtet. Die 24 Jahre alte Offensivspielerin kommt vom schwedischen Meister FC Rosengard und erhält einen Vertrag bis 2018. Wolfsburg reagiert damit auch auf den nach wie vor unbestimmten Verletzungsausfall von Nadine Keßler.

Hockey

Auf dem Weg ins vierte EM-Endspiel in Serie wollen sich Deutschlands Herren von Halbfinal-Gegner England nicht stoppen lassen. "Es ist schön, vor einer sicherlich tollen Kulisse gegen den Gastgeber zu spielen. Wir werden uns wie immer gut vorbereiten und dann das Spiel gewinnen", sagte Co-Kapitän Martin Häner vor dem Duell am Donnerstag (20.30 Uhr) in London gegen die Briten.

Radsport

Der Australier Caleb Ewan hat den ersten Etappensieg von John Degenkolb auf der diesjährigen Vuelta verhindert. Der Orica-GreenEdge-Fahrer bezwang im Schlussspurt des fünften Teilstücks von Rota nach Alcalá de Guadaira den Wahl-Frankfurter. Eine Veränderung gab es im Gesamtklassement. Der bislang führende Fahrer Esteban Chavez aus Kolumbien verlor das Rote Trikot des Leaders an den Belgier Tom Dumoulin.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.