Sport in Kürze

Fußball

1860 München muss für das Fehlverhalten seiner Fans bezahlen. Das Sportgericht des DFB hat den Zweitligisten wegen zwei Fällen eines unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger bei Spielen in Heidenheim und Nürnberg mit einer Geldstrafe von 6000 Euro belegt.

Bernd Schuster wird nun doch nicht Trainer der griechischen Nationalmannschaft. Dies berichteten griechische Nachrichtenportale am Mittwoch. Zuvor war aus Quellen des Griechischen Verbandes durchgesickert, der Deal mit Schuster sei perfekt.

Formel 1

Die nächste Formel-1-Saison beginnt zwei Wochen früher als geplant. Das Auftaktrennen in Melbourne werde vom 3. April auf den 20. März 2016 vorgezogen, teilten die Organisatoren mit. Die Rennställe müssen damit das Entwicklungsprogramm für ihre neuen Autos schneller abschließen und haben weniger Zeit, die Lehren aus den Testfahrten umzusetzen.

Handball

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Handball-Champions-League den ersten Punktverlust hinnehmen müssen. Der deutsche Vizemeister kam am Mittwochabend nur zu einem 32:32 gegen KS Vive Kielce. Denis Buntic und Uros Zormann sorgten mit ihren Toren in den letzten beiden Minuten noch für den Ausgleich der Polen.

Eishockey

Der deutsche Vizemeister ERC Ingolstadt ist mit einem Sieg in die K.-o.-Phase der Champions Hockey League gestartet. Die Oberbayern schlugen den Vorjahresfinalisten Frölunda Indians aus Göteborg am Dienstagabend im Sechzehntelfinal-Hinspiel überraschend mit 4:2.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.