Sport in Kürze

Tennis

Angelique Kerber steht als einzige deutsche Tennisspielerin im Halbfinale des WTA-Turniers im chinesischen Wuhan. Ihr Viertelfinal-Match gegen Coco Vandeweghe war am Donnerstag nach weniger als einer Stunde beendet, weil die US-Amerikanerin beim Stand von 6:1, 3:1 für Kerber aufgeben musste.

Basketball

Alba Berlin hat das Auftaktspiel zur 50. Saison der Basketball-Bundesliga souverän gewonnen. In der vorgezogenen Partie des sechsten Spieltages setzte sich das Team von Trainer Sasa Obradovic am Donnerstagabend vor 7218 Zuschauern in der Arena am Ostbahnhof mit 74:54 (46:24) gegen ratiopharm Ulm durch.

Fußball

Nach den Siegen gegen Polen und Schottland in der EM-Qualifikation ist Weltmeister Deutschland in der FIFA-Weltrangliste auf den zweiten Platz zurückgekehrt. Das geht aus dem Oktober-Ranking hervor, das die Fifa am Donnerstag veröffentlichte. Weltranglistenerster ist weiterhin Argentinien. Belgiens Nationalelf tauschte mit Deutschland die Plätze und komplettiert das Spitzentrio.

Borussia Mönchengladbach muss im Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag auf Torhüter Yann Sommer verzichten. Der Schweizer erlitt am Mittwoch im Champions-League-Spiel gegen Manchester City einen Nasenbeinbruch. Sommer war in der Nachspielzeit der Partie von seinem Teamkollegen Oscar Wendt unglücklich mit dem Knie im Gesicht getroffen worden.

Formel 1

Mercedes beliefert von der kommenden Saison an den Manor-Rennstall mit Formel-1-Motoren. Die neue Partnerschaft werde "im gesamten Feld für ein höheres Wettbewerbsniveau" sorgen, erklärte Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff am Donnerstag. Manor fährt in dieser Saison mit dem Vorjahresmotor von Ferrari und ist der Konkurrenz dabei deutlich unterlegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.