Sport in Kürze

Fußball

Brasiliens Fußball-Idol Pelé hat kein Interesse, Nachfolger von Joseph Blatter als Präsident des Weltverbandes zu werden. "Nein, ich habe nicht die Absicht, Fifa-Präsident zu werden", sagte der dreifache Weltmeister am Montag bei einem Besuch in Indien.

Nach der Qualifikation für die EM 2016 wird der Vertrag von Polens Nationaltrainer Adam Nawalka bis zum Ende der Endrunde in Frankreich verlängert. "Adam hat ausgezeichnete Arbeit geleistet", lobte Verbandspräsident Znigniew Boniek den Coach. Die Polen hatten sich am Sonntag mit einem 2:1 über Irland als Gruppenzweiter hinter Deutschland ihr Direktticket für die EM 2016 gesichert.

Das Verletzungspech beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hält an. Vier Tage nach dem diagnostizierten Kreuzbandriss von Patrick Herrmann fällt nun auch Neuzugang Nico Schulz mit einem Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie aus.

Jan Kirchhoff hat beim FC Bayern München sein erstes Mannschaftstraining in dieser Saison absolviert. Nach seiner Achillessehnen-Operation im Juni stand der Mittelfeldspieler am Montag erstmals mit den Teamkollegen an der Säbener Straße auf dem Platz.

Tennis

Anna-Lena Friedsam hat beim Tennisturnier in Linz die zweite Runde erreicht. Gegen Magdalena Rybarikova aus der Slowakei setzte sich die 21-Jährige aus Andernach am Montag mit 6:3, 6:3 durch. Die 118. der Weltrangliste trifft beim mit 250 000 Dollar dotierten Hartplatz-Wettbewerb nun entweder auf die topgesetzte Tschechin Lucie Safarova oder die Rumänin Andreea Mitu. Für die Hamburgerin Carina Witthöft war dagegen bereits nach der ersten Runde Schluss. Die 21-Jährige unterlag nach einem fast zweistündigen Match der Russin Margarita Gasparjan 3:6, 6:2, 3:6.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6871)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.