Sport in Kürze

Fußball

Trotz seiner Mittelfußverletzung soll Marvin Matip beim Auswärtsspiel seines FC Ingolstadt auf Schalke auflaufen. Coach Ralph Hasenhüttl berichtete am Donnerstag, dass sein Kapitän wieder im Training sei und keine Probleme habe. Ausfallen werden Roger (Innenbandverletzung im Knie) und Stefan Lex (Syndesmoseband).

Der FC Barcelona hat sich im Achtelfinal-Hinspiel des spanischen Fußball-Pokals blamiert. Beim Drittligisten Villanovense kam das Team von Trainer Luis Enrique am Mittwoch nicht über ein 0:0 hinaus. Ohne viele Stammspieler scheiterte Barça immer wieder an Villanovenses Torwart Jose Antonio Fuentes. Barcelonas Torhüter Marc-Andre ter Stegen verfolgte das Spiel von der Bank aus.

Der deutsche U21-Nationalspieler Yunus Malli vom FSV Mainz 05 spielt nach Angaben seines Beraters und Onkels Ilhan Malli in Zukunft für die Türkei. Ein Nationenwechsel war schon länger im Gespräch, obwohl der Fußballprofi seit 2008 die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Malli ist in Kassel geboren, war 2009 mit dem deutschen U17-Team Europameister geworden und zuletzt bei der U21-EM in Tschechien für die DFB-Mannschaft im Einsatz.

Basketball

Die Brose Baskets Bamberg haben in der Euroleague eine große Auswärts-Überraschung bei ZSKA Moskau verpasst. Der deutsche Meister verlor am Donnerstagabend das dritte Spiel der Vorrunde in Russland mit 77:83 (28:37) und hat in der Gruppe D weiter erst einen Sieg auf dem Konto. Gegen den großen Titelfavoriten zeigten die Franken aber vor allem in der Endphase eine starke Vorstellung und schnupperten an der Sensation.

Skispringen

Bundestrainer Werner Schuster hat bereits drei Wochen vor dem Saisonauftakt sein Aufgebot für den Heim-Weltcup in Klingenthal benannt. Neben Weltmeister Severin Freund werden die Team-Olympiasieger Andreas Wellinger, Marinus Kraus und Andreas Wank, der momentan angeschlagene Richard Freitag sowie Stephan Leyhe vom 20. bis 22. November an den Start gehen.

Formel 1

Lewis Hamilton sieht keinen Grund für eine Aussprache mit Nico Rosberg nach den Vorfällen beim Großen Preis der USA. Er erklärte allerdings am Donnerstag im Fahrerlager in Mexiko-Stadt seine Bereitschaft, sich zusammenzusetzen. Dass er seinem deutschen Mercedes-Teamkollegen bei dessen Kampf um Platz zwei hilft, stellte der Weltmeister mehr als nur infrage. "Ich bin hier, um das Rennen zu gewinnen", meinte Hamilton.

Tennis

Philipp Kohlschreiber ist wie erwartet im Achtelfinale des ATP-Turniers in Basel gegen den Schweizer Roger Federer ausgeschieden. Der an Nummer eins gesetzte Federer besiegte den deutschen Tennis-Profi aus Augsburg in drei Sätzen mit 6:4, 4:6 und 6:4. Das Hallenturnier im schweizerischen Basel ist mit 1,9 Millionen Euro dotiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.