Sport in Kürze

Leichtathletik

Die Äthiopierin Genzebe Dibaba ist beim Hallenmeeting in Stockholm einen fabelhaften Weltrekord über 5000 Meter in 14:18,86 Minuten gelaufen. Damit verbesserte sie die Bestmarke von Meseret Defar (Äthiopien) um mehr als fünf Sekunden. Homiyu Tesfaye von der LG Eintracht Frankfurt ist in 3:34,13 Minuten Weltjahresbestzeit über 1500 Meter gelaufen.

Radsport

Lucas Liß hat bei der Bahn-WM in Paris das Scratch-Rennen gewonnen. Der 22-Jährige setzte sich vor Alberto Torres aus Spanien und Bobby Lea aus den USA durch. Zuvor hatte Miriam Welte im 500-Meter-Zeitfahren den dritten Platz belegt. Die Titelverteidigerin musste sich in 33,699 Sekunden Anastasia Woinowa aus Russland (33,149) und Anna Meares aus Australien (33,425) geschlagen geben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.