Sport in Kürze

Leichtathletik

Die Äthiopierin Genzebe Dibaba ist beim Hallenmeeting in Stockholm einen fabelhaften Weltrekord über 5000 Meter in 14:18,86 Minuten gelaufen. Damit verbesserte sie die Bestmarke von Meseret Defar (Äthiopien) um mehr als fünf Sekunden. Homiyu Tesfaye von der LG Eintracht Frankfurt ist in 3:34,13 Minuten Weltjahresbestzeit über 1500 Meter gelaufen.

Radsport

Lucas Liß hat bei der Bahn-WM in Paris das Scratch-Rennen gewonnen. Der 22-Jährige setzte sich vor Alberto Torres aus Spanien und Bobby Lea aus den USA durch. Zuvor hatte Miriam Welte im 500-Meter-Zeitfahren den dritten Platz belegt. Die Titelverteidigerin musste sich in 33,699 Sekunden Anastasia Woinowa aus Russland (33,149) und Anna Meares aus Australien (33,425) geschlagen geben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.