SSV Jahn will die drei Punkte
Fußball

Thomas Tuchel. Bild: dpa
Regensburg. (af) Der SSV Jahn Regensburg hat sich noch nicht aufgegeben. Das beweisen die vier Zähler, die der Tabellenletzte der 3. Liga nach Wiederaufnahme der Punkterunde gesammelt hat. Den Aufwärtstrend wollen die Domstädter am Samstag um 14 Uhr im Heimspiel gegen den Tabellen-14. VfB Stuttgart II bestätigen. "Wenn wir eine Chance auf den Klassenerhalt haben wollen, müssen wir Stuttgart schlagen", sagt Trainer Christian Brand. Gelbgesperrt ist Thomas Kurz.

Eine schlechte Nachricht kommt allerdings aus der DFB-Zentrale: Das Sportgericht hat den SSV Jahn wegen unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 4500 Euro verurteilt. Bei der 2:3-Niederlage am 20. Dezember 2014 in Unterhaching hatten Regensburger Anhänger ein Fluchttor zum Stadion-Innenraum geöffnet. Bei einer Rangelei mit Ordnungskräften wurde ein Ordner verletzt.

Hopp: Intelligent einkaufen

Sinsheim.(dpa) Dietmar Hopp will nach seiner Mehrheitsübernahme bei 1899 Hoffenheim sein finanzielles Engagement zurückschrauben. "Wir gehen davon aus, dass wir ab 2016/17 ein ausgeglichenes Ergebnis hinkriegen", sagte der 74-jährige Milliardär bei einer Pressekonferenz am Freitag und betonte: "Wir werden darauf angewiesen sein, Transferüberschüsse zu kreieren, wir müssen intelligent einkaufen." Sein Verein soll zwischen 2018 und 2020 insgesamt nur ein Minus von höchstens 5 Millionen Euro machen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr betrug dieses 11,7 Millionen. SAP-Mitbegründer Hopp hat bisher rund 350 Millionen Euro in den Club investiert.

Rangnick: Tuchel ein Kandidat

Leipzig.(dpa) Sportdirektor Ralf Rangnick hat erstmals Thomas Tuchel offiziell als Trainer-Kandidaten beim Fußball-Zweitligisten RB Leipzig bestätigt. "Er ist einer der talentiertesten Trainer in Deutschland. Selbstverständlich ist es ein Name, mit dem wir uns ab jetzt beschäftigen", sagte Rangnick zu "Sport1". Tuchel erfülle das Anforderungsprofil von RB Leipzig, aber das würden auch andere Kandidaten tun. Gespräche mit ihm hat es laut Rangnick noch nicht gegeben.

2. Bundesliga: Statistik

Fortuna Düsseldorf - Erzgebirge Aue 2:3 (1:3)Tore:0:1 (15.) Wood, 1:1 (26.) Bellinghausen, 1:2 (31.) Wood, 1:3 (34.) Mugosa (34.), 2:3 (83./Foulelfmeter) Liendl - SR: Brand (Gerolzhofen) - Zuschauer: 27 257

VfL Bochum - Eintracht Braunschweig 3:2 (2:1)Tore:0:1 (3.) Boland, 1:1 (36.) Terodde, 2:1 (41.) Terrazzino, 3:1 (47./Foulelfmeter) Terodde, 3:2 (84.) Vrancic - SR:Gräfe (Berlin) - Zuschauer:13 778

1. FC Heidenheim - Karlsruher SC 0:1 (0:1)Tor: 0:1 (31.) Hennings - SR: Gagelmann (Bremen) - Zuschauer:12 200
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.