Statistik
Bundesliga

SC Freiburg - Bayern München 2:1 (1:1) Tore: 0:1 (13.) Schweinsteiger, 1:1 33.) Mehmedi, 2:1 89. Petersen - SR: Welz (Wiesbaden) - Zuschauer: 23 900

FC Schalke 04 - SC Paderborn 1:0 (0:0) Tor: 1:0 (88./Eigentor) Hünemeier - SR: Dankert (Rostock) - Zuschauer: 61 973

FSV Mainz 05 - 1. FC Köln 2:0 (0:0) Tore: 1:0 (47.) Koo, 2:0 83.) Jairo - SR: Perl (Pullach) - Zuschauer: 33 702

Werder Bremen - Bor. Mönchengladbach 0:2 (0:0) Tore: 0:1 (53.) Raffael, 0:2 (85.) Raffael - SR: Dingert (Lebecksmühle) - Zuschauer: 42 100

VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund 2:1 (1:1) Tore: 1:0 (1.) Caligiuri, 1:1 (11./Foulelfmeter) Aubameyang, 2:1 (49.) Naldo - SR: Fritz (Korb) - Zuschauer: 30 000

Hertha BSC - Eintracht Frankfurt 0:0 SR: Meyer (Burgdorf) - Zuschauer: 60 168

FC Augsburg - Hannover 96 1:2 (1:1) Tore: 0:1 (24.) Stindl, 1:1 (30./Foulelfmeter) Verhaegh, 1:2 (54.) Stindl - SR: Zwayer (Berlin) - Zuschauer: 30 660 - Gelb-Rot: (90.) Verhaegh (Augsburg) wiederholtes Foulspiel; (77.) Sakai (Hannover) wiederholtes Foulspiel - Rot: (90+5) Bobadilla (Augsburg) Tätlichkeit

VfB Stuttgart - Hamburger SV 2:1 (2:1) Tore: 0:1 (12.) Kacar, 1:1 (27.) Gentner, 2:1 (35.) Harnik - SR: Gräfe (Berlin) - Zuschauer: 60 000

Bayer Leverkusen - 1899 Hoffenheim 2:0 (1:0) Tore: 1:0 (45.+1) Calhanoglu, 2:0 (61.) Kießling - SR: Hartmann (Wangen) - Zuschauer: 29 072

Tabelle

Bremen - Gladbach 0:2

Schalke - Paderborn 1:0

Hertha - Frankfurt 0:0

Augsburg - Hannover 1:2

Stuttgart - Hamburg 2:1

Wolfsburg - Dortmund 2:1

Mainz - Köln 2:0

Leverkusen - Hoffenheim 2:0

Freiburg - Bayern München 2:1

1. FC Bayern München 33 78:18 762. VfL Wolfsburg 33 70:36 683. Bor. Mönchengladbach 33 52:23 664. Bayer Leverkusen 33 61:35 615. FC Schalke 33 42:38 486. FC Augsburg 33 40:42 467. Borussia Dortmund 33 44:40 438. SV Werder Bremen 33 48:62 439. 1899 Hoffenheim 33 47:54 4110. 1. FSV Mainz 05 33 45:45 4011. Eintracht Frankfurt 33 54:61 4012. 1. FC Köln 33 32:38 3913. Hertha BSC 33 35:50 3514. SC Freiburg 33 35:45 3415. Hannover 96 33 38:55 3416. VfB Stuttgart 33 40:59 3317. Hamburger SV 33 23:50 3218. SC Paderborn 07 33 30:63 31Die nächsten Spiele: Samstag, 23. Mai, 15.30 Uhr: Paderborn - Stuttgart, Köln - Wolfsburg, Hannover - Freiburg, Gladbach - Augsburg, Bayern München - Mainz, Hoffenheim - Hertha, Dortmund - Bremen, Hamburg - Schalke, Frankfurt - Leverkusen

3. Liga SSV Jahn 2:2 beim Aufsteiger

Bielefeld.(dpa) Arminia Bielefeld hat sich mit einem Unentschieden gegen Schlusslicht SSV Jahn Regensburg zum Zweitliga-Aufstieg gezittert. Der Tabellenführer trennte sich am Samstag mit 2:2 (1:0) gegen die bereits als Absteiger feststehenden Gäste. Vor 25 008 Zuschauern erzielte Fabian Klos (18.) die Führung für die Hausherren. Marco Königs (77.) und Andreas Güntner (80.) drehten die Partie für Regensburg. Pascal Testroet (87.) rettete Bielefeld den entscheidenden Punkt und somit die Feier zum direkten Wiederaufstieg. Regensburgs Thomas Kurz (81.) hatte zuvor die Gelb-Rote Karte gesehen.

In einem ungleichen Duell begann Regensburg kämpferisch. Die Führung für die Hausherren erfolgte nach einem Konter. Klos brachte sein Team in Führung. Mit 23. Saisontreffern führt er die Torschützenliste an. In den Schlussminuten wurde es turbulent: Königs und Güntner brachten Regensburg in Führung. Am Ende ließ Testroet die Bielefelder Anhänger jubeln.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6870)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.