Statistik
Fußball: Kreisliga Süd

(kap) Torhungrig präsentierten sich die Kicker im bisherigen Saisonverlauf. In 148 Spielen zappelte das Leder 588 Mal im gegnerischen Netz. Das entspricht einem Schnitt von 3,9 Toren pro Spiel. Ergün Aydinli vom TV Selb-Plößberg brachte das Kunststück fertig, beim 8:0-Sieg über die Sportfreunde Kondrau fünf Mal zu treffen. Natürlich führt der Ex-Bayernligaspieler mit 25 Treffern die Torjägerliste an. Mit einem rekordverdächtigen 5:5 endete die Partie zwischen dem TSV Waldershof und dem FC Rehau.

Noch ohne Heimniederlage sind Tabellenführer TSV Thiersheim sowie die SpVgg Selb 13. Bestes Auswärtsteam ist Bezirksliga-Absteiger FC Rehau, der es in zehn Spielen auf sechs Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen brachte. Noch ohne Erfolg auf heimischem Gelände sind der SC Mähring und der FC Lorenzreuth. Schlusslicht ATSV Tirschenreuth wartet noch auf den ersten Auswärtssieg. Die meisten Punkteteilungen (6) verzeichnen die SpVgg Selb 13 und der FC Lorenzreuth.

Mit 68 erzielten Treffern besitzt Spitzenreiter Thiersheim die stärkste Offensive und stellt mit nur 14 Gegentoren auch die beste Abwehr. Und noch eine Bestmarke hält der Ex-Bezirksligist: Mit einem Quotienten von 1,77 führt er die Fairnesstabelle an, Schlusslicht ist Aufsteiger FSV Tirschenreuth mit 4,78.

Torjägerliste

25 Tore: Ergün Aydinli (TV Selb-Plößberg); 22: Pavel Hudecek (TSV Thiersheim); 17: Dominik Dotzauer (TSV Waldershof); 14: Markus Geiger (FC Rehau); 13: Petr Pleva (TV Selb-Plößberg), Bernhard Zucker (SpVgg Selb 13); 12: Daniel Wölfel (SpVgg Wiesau); 10: Johannes Brunner (SF Kondrau), Dominik Horvat (TSV Thiersheim), Lukas Kliment (SC Mähring), Tobias Schraml (FC Lorenzreuth)

KVOO Neualbenreuth zeigt Heimstärke

Waldsassen. (rti) Ihre Heimstärke haben die Kegler des TSV Neualbenreuth in der Verbandoberliga gegen den SKC Holenbrunn bewiesen. Zu keiner Zeit wurde es richtig eng, da alle fünf Neualbenreuther ihre Paarungen für sich entschieden.

Verbandsoberliga: TSV Neualbenreuth - SKC Holenbrunn 2243:2126 Holz. Ergebnisse (Neualbenreuth zuerst): Bögerl - Huthöfer 449:429, Bodenstein - Schmidt 471:409, Smola - Reihl 422:407, Pongratz - D. Lang 449:444, Bernt - M. Lang 452:437

Termine

Männer

Verbandsoberliga: Freitag, 4. Dezember, 18 Uhr: SV Mitterteich - KC Mitterteich; 18.30 Uhr: KSC Bärnau - SKC Neusorg; 19 Uhr: SKC Thiersheim - GA Waldsassen, SKC Holenbrunn - AN Tirschenreuth; Samstag, 5. Dezember, 13.30 Uhr: Bavaria Waldsassen - TSV Neualbenreuth; 19 Uhr: SKC Hard - TVF Rehau; Mittwoch, 9. Dezember, 18.30 Uhr: TSV Neualbenreuth - KSC Bärnau

Oberliga: Freitag, 4. Dezember, 19 Uhr: SKC Friedenfels - SKC Schirnding/Arzberg; Samstag, 5. Dezember, 14 Uhr: SKC Schönwald - Gut Holz Rehau; Montag, 7. Dezember, 19 Uhr: TS Schwarzenbach - UU Windischeschenbach

Frauen

Verbandsliga: Freitag, 4. Dezember, 19 Uhr: UU Windischeschenbach - KC Kolping Selb, SKC Schirnding/Arzberg - SV Marktredwitz; Samstag, 5. Dezember, 18 Uhr: Gut Holz Mitterteich - TS Schwarzenbach; 18.30 Uhr: TVF Rehau - SKC Holenbrunn; Montag, 7. Dezember, 18.30 Uhr: Kolping Selb - TVF Rehau
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.