Stefan Bradl fährt in Sepang auf Platz vier

Keine Stürze, keine Defekte und sofort wieder nah dran an der Weltspitze: Auf so ein Wochenende hat Stefan Bradl lange gewartet. Beim Motorrad-Grand Prix von Malaysia lief beim einzigen Deutschen in der Königsklasse MotoGP in Sepang endlich einmal alles nach Plan. Einziger kleiner Wermutstropfen: Es reichte erneut nicht für das Podest. Hinter Champion Marc Marquez sowie den früheren Weltmeistern Valentino Rossi und Jorge Lorenzo wurde er Vierter. Angesichts der Überlegenheit dieses Trios in der gesamten Saison und der eigenen schwankenden Performance aber kann Bradl seinen dritten "Blech-Platz" in diesem Jahr als Erfolg verbuchen.

In der Moto2 hatte sich Sandro Cortese mit Startplatz drei eine hervorragende Ausgangsposition geschaffen. Em Ende reichten die Kräfte nicht und der Berkheimer musste sich mit Platz sieben begnügen. Der Spanier Esteve "Tito" Rabat machte den Moto2-Titelgewinn perfekt.

Ergebnisse

Moto3 (18 Runden à 5,543 km/99,774 km): 1. Efren Vazquez (Spanien) Honda 40:41,002 Min. (Schnitt: 147,1 km/h); 2. Jack Miller (Australien) KTM + 0,213 Sek.; 3. Alex Rins (Spanien) Honda + 0,385 ....16. Luca Grünwald (Waldkraiburg) Kalex KTM + 37,505; 18. Philipp Öttl (Ainring) Kalex KTM + 38,773. WM-Stand: 1. Alex Márquez (Spanien) Honda 262 Pkt.; 2. Miller 251; 3. Rins 226 ... 24. Öttl 10. Moto2 (19 Runden à 5,543 km/105,317 km): 1. Maverick Viñales (Spanien) Kalex 40:46,754 Min. (Schnitt: 154,9 km/h); 2. Mika Kallio (Finnland) Kalex + 2,694 Sek.; 3. Esteve Rabat (Spanien) Kalex + 8,054 ... 7. Sandro Cortese (Berkheim) Kalex + 15,657 ... 9. Jonas Folger (Schwindegg) Kalex + 19,486; 10. Marcel Schrötter (Pflugdorf) Tech 3 + 24,887. WM-Stand: 1. Rabat 326; 2. Kallio 289; 3. Viñales 274... 8. Cortese 85 ...11. Schrötter 3 72 ... 14. Folger 60. MotoGP (20 Runden à 5,543 km/110,86 km): 1. Marc Marquez (Spanien) Honda 40:45,523 Min. (Schnitt: 163,1 km/h); 2. Valentino Rossi (Italien) Yamaha + 2,445 Sek.; 3. Jorge Lorenzo (Spanien) Yamaha + 3,508; 4. Stefan Bradl (Zahling) Honda + 21,234. WM-Stand: 1. Marquez 337; 2. Rossi 275; 3. Lorenzo 263 ... 9. Bradl 109. Nächstes Rennen: GP Valencia am 9. November in Valencia
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.