Stuttgarter Ausrufezeichen: 4:2 gegen ManCity

Stuttgarter Ausrufezeichen: 4:2 gegen ManCity (dpa) So wurde in Stuttgart in einem Spiel gegen ein europäisches Spitzenteam schon lange nicht mehr gejubelt: Der VfB Stuttgart hat sich mit einem eindrucksvollen Auftritt gegen den englischen Vize-Meister Manchester City auf seinen Pflichtspielauftakt eingestimmt. Der schwäbische Bundesligist gewann am Samstag sein letztes Testspiel mit 4:2 (4:0). Vor 40 122 Zuschauern düpierten Filip Kostic (15. Minute), Daniel Didavi (31.) und zwei Mal Daniel Ginczek (rec
So wurde in Stuttgart in einem Spiel gegen ein europäisches Spitzenteam schon lange nicht mehr gejubelt: Der VfB Stuttgart hat sich mit einem eindrucksvollen Auftritt gegen den englischen Vize-Meister Manchester City auf seinen Pflichtspielauftakt eingestimmt. Der schwäbische Bundesligist gewann am Samstag sein letztes Testspiel mit 4:2 (4:0). Vor 40 122 Zuschauern düpierten Filip Kostic (15. Minute), Daniel Didavi (31.) und zwei Mal Daniel Ginczek (rechts/36./37.) die abwehrschwachen Engländer schon vor der Pause. Kelechi Iheanacho (84.) und dem Ex-Wolfsburger Edin Dzeko (89.) gelangen noch die Ehrentreffer für die Gäste. Bild: dpa
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.