Tabelle
2. Bundesliga

Ingolstadt - 1. FC Nürnberg 1:1

1. FC Ingolstadt 04 31 49:27 602. 1. FC Kaiserslautern 31 44:28 543. SV Darmstadt 31 42:25 534. Karlsruher SC 31 42:25 525. Eintr. Braunschweig 31 43:34 506. RB Leipzig 31 36:25 477. Fortuna Düsseldorf 31 44:47 418. Union Berlin 31 40:48 419. 1. FC Heidenheim 31 40:39 3910. 1. FC Nürnberg 31 36:43 3911. VfL Bochum 31 49:49 3812. SV Sandhausen 31 28:35 3813. FSV Frankfurt 31 37:47 3614. SpVgg Greuther Fürth 31 33:37 3415. FC Erzgebirge Aue 31 28:44 3116. St. Pauli 31 32:49 3117. TSV 1860 München 31 38:48 3018. VfR Aalen 31 29:40 28Dem VfL Aalen wurden wegen Verstoßes gegen Lizenzauflagen 2 Punkte abgezogen

Statistik

FC Ingolstadt - 1. FC Nürnberg 1:1 (0:0) Tore: 1:0 (70./Eigentor) Pinola, 1:1 Blum (72.) - SR: Schmidt (Stuttgart) - Zuschauer: 15 000

Fußball VfB: Hansi Müller legt Amt nieder

Stuttgart.(dpa) Der ehemalige Nationalspieler Hansi Müller hat sein Mandat als Aufsichtsratsmitglied des VfB Stuttgart mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Das ehemalige Vorstandsmitglied des abstiegsgefährdeten Bundesligisten zog damit die Konsequenz aus dem Wirbel nach seiner Ankündigung, Alexander Zorniger werde den Tabellenletzten in der kommenden Saison trainieren. Zorniger, bis Februar Coach bei Zweitligist RB Leipzig, wird seit langem als Nachfolger von Huub Stevens gehandelt.

Er habe bei seinem Auftritt am 27. April in einer österreichischen TV-Sendung "ohne jedwede Absicht einen Fauxpas begangen", teilte Müller am Montag in einer vom VfB verbreiteten Presseerklärung mit. Das dadurch ausgelöste Medien-Echo habe besonders den VfB unnötig belastet. "Ich bedauere diesen Fehler außerordentlich und habe mich dafür auch bei den Verantwortlichen des Clubs in aller Form entschuldigt", sagte der 57-Jährige. "Für die damit verbundene, unberechtigte Kritik am VfB Stuttgart trage ich die Verantwortung und ziehe deshalb mit meinem Rücktritt die Konsequenzen."

Champions-League

Halbfinale, Hinspiele

Dienstag, 5. Mai, 20.45 Uhr

Juventus Turin - Real Madrid

Mittwoch, 6. Mai, 20.45 Uhr

FC Barcelona - Bayern München

Rückspiele

Dienstag, 12. Mai, 20.45 Uhr

Bayern München - FC Barcelona

Mittwoch, 13. Mai, 20.45 Uhr

Real Madrid - Juventus Turin
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Lea (13790)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.