Tennis
Deutsches Trio eine Runde weiter

Es läuft weiter gut für die deutschen Tennis-Damen in Stuttgart. Das Fed-Cup-Trio Kerber, Petkovic, Görges feierte beim Heim-Turnier Siege. Vor allem Kerber musste dafür aber Schwerstarbeit verrichten.

Stuttgart. Titelverteidigerin Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier in Stuttgart nur mit viel Mühe ein vorzeitiges Aus verhindert. Die Australian-Open-Siegerin musste am Mittwoch im deutschen Achtelfinal-Duell gegen Annika Beck über drei Sätze gehen, um das Viertelfinale zu erreichen. Erst nach 2:09 Stunden setzte sich Kerber mit 4:6. 6:3, 6:1 durch.

"Ich wusste, dass es heute sehr schwer wird und ich mein bestes Tennis spielen muss", sagte Kerber nach der hart umkämpften Partie. "Die Gedanken an meinen Erfolg hier im vergangenen Jahr haben mich am Ende ins Spiel zurückgebracht", sagte die Kielerin.

2015 hatte die deutsche Nummer eins die mit 759 000 Dollar dotierte Sandplatzveranstaltung erstmals gewinnen können. Im Viertelfinale trifft Kerber nun am Freitag auf die Gewinnerin der Partie zwischen der deutschen Meisterin Anna-Lena Friedsam und der Spanierin Carla Suárez-Navarro. "Aber erst einmal freue ich mich, dass ich morgen frei habe", sagte Kerber, der die Strapazen des Fed-Cup-Wochenendes anzumerken waren.

Siege feierten am dritten Turniertag auch Andrea Petkovic und Julia Görges. Petkovic gewann gegen Kristina Mladenovic aus Frankreich mit 6:2, 6:4, Görges setzte sich gegen die Französin Alizé Cornet ebenfalls in zwei Sätzen mit 6:4, 6:0 durch. Damit sind von den acht gestarteten Deutschen noch fünf dabei.

"Der Erfolg im Fed-Cup hat uns alle unglaublich gepusht", sagte Petkovic nach ihrem Erfolg gegen die aufstrebende Mladenovic. Allerdings hatte der Sieg in Rumänien, der dem deutschen Team den Klassenerhalt in der Weltgruppe gesichert hatte, auch deutliche Spuren hinterlassen. Petkovic stand mit einem dick bandagierten linken Oberschenkel auf der roten Asche und trifft nun auf die an Nummer eins gesetzte Agnieszka Radwanska aus Polen.

Ihre Auftakthürde erfolgreich meisterte auch Görges. Die 27-Jährige, die 2011 im Schwabenland gewann, hatte nur im ersten Satz ein paar Probleme. Danach hatte sie die Partie gegen Cornet jederzeit im Griff.
Weitere Beiträge zu den Themen: Angelique Kerber (44)Tennis Stuttgart (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.