Tennis
Thiem fordert die Nummer eins

Dominic Thiem ballt die Faust: Der Österreicher erreichte das Halbfinale der French Open, in dem er auf den Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic trifft. Bild: dpa

Paris. Österreichs große Tennis-Hoffnung Dominic Thiem will Novak Djokovic den Weg zum ersehnten ersten French-Open-Triumph verbauen. Der 22-Jährige steht am Freitag wie zuvor seine Landsleute Thomas Muster und Jürgen Melzer im Halbfinale von Paris, wo Djokovic endlich den letzten Grand-Slam-Titel holen will, der ihm noch fehlt.

Der Serbe ließ dem Tschechen Tomas Berdych am Donnerstag beim 6:3, 7:5, 6:3 keine Chance, wenig später besiegte Thiem den Belgier David Goffin 4:6, 7:6 (9:7), 6:4, 6:1. "Das ist natürlich unfassbar", sagte Thiem, "ich bin richtig glücklich." Das zweite Semifinale bestreiten der Schweizer Titelverteidiger Stan Wawrinka und der Weltrangliste-Zweite Andy Murray aus Schottland.

Bei den Damen mühte sich Titelverteidigerin Serena Williams mit 5:7, 6:4, 6:1 gegen die Kasachin Julia Putinzewa ins Semifinale gegen Kiki Bertens. Die Niederländerin setzte mit 7:5, 6:2 gegen die Schweizerin Timea Bacsinszky ihren derzeitigen Siegeszug fort und ist praktisch in der gleichen Ausgangsposition wie Thiem. Das zweite Semifinale bestreiten die spanische Weltranglisten-Vierte Garbiñe Muguruza und Ex-Finalistin Samantha Stosur aus Australien.

Wie Bertens feierte Thiem seinen bislang größten Erfolg bei einem Grand-Slam-Turnier. Als der Sieg nach 2:51 Stunden feststand, schaute der Weltranglisten-15. im Nieselregen auf dem spärlich besuchten Court Suzanne Lenglen zunächst etwas ungläubig. Im Duell der Trainingspartner und Freunde gab Thiem im ersten Satz eine 4:2-Führung noch ab, holte in den nächsten beiden Durchgängen aber Rückstände auf und wehrte im zweiten einen Satzball spektakulär ab.

Ergebnisse

Herren-Einzel

Viertelfinale: Novak Djokovic (Serbien/1) - Tomas Berdych (Tschechien/7) 6:3, 7:5, 6:3; Dominic Thiem (Österreich/13) - David Goffin (Belgien/12) 4:6, 7:6 (9:7), 6:4, 6:1

Damen-Einzel

Viertelfinale: Serena Williams (USA/1) - Julia Putinzewa (Kasachstan) 5:7, 6:4, 6:1; Kiki Bertens (Niederlande) - Timea Bacsinszky (Schweiz/8) 7:5, 6:2
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.