TG-Mädchen sahnen ab

Die TG Tirschenreuth war beim Gau-Liga-Cup in Erbendorf mit fünf von zwölf möglichen Siegen der erfolgreichste Verein. Verständlicherweise gab es strahlende Gesichter, wie hier bei einem Teil der TG-Mädchen beim Selfie mit Trainerin Julia Ritter. Von links: Nadine Rahm, Anja Zinkl, Julia Völkl, Nadine Roll und Jana Zottmeier. Bild: Gebert

Die Mädchen der TG Tirschenreuth waren beim Gau-Liga-Cup in Erbendorf wieder einmal in hervorragende Form. Von zwölf möglichen Titeln holten sie fünf und stellten mit Julia Völkl auch die beste Einzelturnerin.

Erbendorf. (hä) Mit teilweise recht ansprechenden Leistungen warteten die Turnerinnen des Turngaus Nordoberpfalz am Sonntag beim Gau-Liga-Cup in Erbendorf auf. Aus acht Vereinen gingen 97 Mädchen an den Start, geturnt wurde ein Gerätevierkampf (Sprung, Barren, Balken und Boden). Zahlenmäßig am stärksten vertreten war die TG Tirschenreuth mit 29 Teilnehmerinnen vor TuS Hirschau (16), TuS Mitterteich (14), TSV Erbendorf (11), TuS Rosenberg (9), TV Amberg (8), TV Sulzbach (6) und ATSV Tirschenreuth (4).

Geturnt wurde in zwölf Altersklassen. Am stärksten waren die Jahrgänge 2002 mit 16, 2004 mit 15 und 2003 mit 13 Aktiven besetzt. Von den möglichen zwölf ersten Plätzen holte sich die TG Tirschenreuth fünf, dazu kamen vier zweite und drei dritte Plätze. TuS Hirschau und TuS Rosenberg standen je zweimal ganz oben auf dem Treppchen. Je ein Sieg ging an den TSV Erbendorf, TuS Mitterteich und TV Sulzbach.

Die beste Einzelturnerin war Julia Völkl von der TG Tirschenreuth. Mit 68,817 Punkten setzte sie sich knapp vor ihrer Vereinskollegin Anja Zinkl (68,367) durch. Julia Völkl zeigte ihre besten Leistungen beim Sprung mit 17,467 und am Barren mit 18,150 Punkten. Die Bestleistungen am Balken (18,00) und am Boden (16,80) erreichte Nadine Rahm, ebenfalls TG. Sie belegte hinter Völkl und Zinkl mit 67,350 Punkten Rang drei.

Interessant ist die Altersstruktur in den Vereinen. Während die TG Tirschenreuth in fast allen Klassen vertreten ist, fehlt der TSV Erbendorf ab Jahrgang 2003, beim TuS Hirschau ist nach dem Jahrgang 2004 Schluss. In den Wettkampfklassen 1 bis 3 (bis Jahrgang 1999) sind neben der TG Tirschenreuth nur noch der TSV Erbendorf, TuS Mitterteich und TuS Hirschau vertreten. Die Wettkampfleitung hatte die Gaufachwartin für das Gerätturnen, Julia Ritter aus Tirschenreuth, für die Kampfrichterleitung war Monika Bauernfeind vom TuS Mitterteich verantwortlich.

Ergebnisse

WK 1 (Jahrgänge 1993 und älter): 1. Julia Völkl 68,817 Punkte; 2. Anja Zinkl 68,367; 3. Nadine Rahm (alle TG Tirschenreuth) 67,350

WK 2 (Jahrgänge 1994 bis 1997): 1. Kerstin Lippert (TSV Erbendorf) 60,033; 2. Carmen Reif (TuS Mitterteich) 55,083

WK 3 (Jahrgänge 1998 bis 1999): 1. Judith Wild (TuS Hirschau) 60,783; 2. Marie Kammermeier (TG Tirschenreuth) 59,950; 3. Ines Reif (TuS Mitterteich) 59,90

Jahrgang 2000: 1. Julia Dennerlein (TuS Hirschau) 58,417; 2. Kim Becker (TV Sulzbach) 57,567; 3. Christina Kraus (TuS Mitterteich) 57,450

Jahrgang 2001: 1. Johanna Waninger 56,033; 2. Linda Meier (beide TV Sulzbach) 52,483; 3. Eva Pichl (TuS Hirschau) 51,550

Jahrgang 2002: 1. Lea Tretter (TG Tirschenreuth) 61,850; 2. Luisa Meyer (TuS Hirschau) 56,40; 3. Jascha Händel (Erbendorf) 53,50

Jahrgang 2003: 1. Lena Spann (TG Tirschenreuth) 54,50; 2. Valentina Achatz (ATSV Tirschenreuth) 53,45; 3. Leonie Kopp (TG Tirschenreuth) 50,30

Jahrgang 2004: 1. Antonia Roll (Rosenberg) 52,65; 2. Viona Zimmert (TG Tirschenreuth) 52,60; 3. Maja Mertel (TuS Rosenberg) 52,45

Jahrgang 2005: 1. Johanna Rösch 54,65; 2. Pia Grommas (beide TG Tirschenreuth) 49,55; 3. Emily Achatz (ATSV Tirschenreuth) 49,35

Jahrgang 2006: 1. Rosalie Steger (Rosenberg) 52,00; 2. Emily Edel (Amberg) 48,05; 3. Magdalena Zintl (ATSV Tirschenreuth) 47,80

Jahrgang 2007: 1. Vanessa Igbafe (TG Tirschenreuth) 49,30; 2. Hannah Rieder (TV Amberg) 47,90; 3. Lucy Frötschl (TG Tirschenreuth) 46,45

Jahrgang 2008: 1. Joelina Graser (TuS Mitterteich) 44,25
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Regionalsport (12984)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.