Trainerausbildung zur C-Lizenz
Fußball

Weiden. (lst) In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) führt das Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) des Fußball-Bayernligisten SpVgg SV Weiden erneut eine Trainerausbildung zur C-Lizenz (Schwerpunkt Kinder- und Jugendfußball) durch. Beginn soll Mitte Februar 2015 sein, schon jetzt können sich Interessenten anmelden.

Die Ausbildung wird erstmals mit dem Prüfungslehrgang in Weiden stattfinden. "Bei der letzten Ausbildung 2012 war der Prüfungslehrgang dezentral nicht möglich", sagt NLZ-Jugendkoordinator Rainer Fachtan, der als Ausbilder und Referent fungieren wird. Teilnehmen können alle interessierten Trainer im Raum Weiden. Die Ausbildung beinhaltet einen Grundlehrgang (45 Unterrichtseinheiten), einen Aufbaulehrgang (45) und einen Prüfungslehrgang (45), wobei die Termine mit den Teilnehmern abgesprochen werden.

Angedacht ist, dass jeweils ein Wochentermin (18 bis ca. 21 Uhr) und ein Wochenendtermin (Samstag oder Sonntag von 9 bis ca. 12 Uhr) durchgeführt werden. Somit wäre der Grundlehrgang in vier Wochen absolviert, anschließend wird dann der Aufbaulehrgang mit ähnlichen Terminen geplant. Zudem soll es am 16. Dezember um 19 Uhr bei der SpVgg SV Weiden im VIP-Raum einen Infoabend geben.

Das Mindestalter für die Zulassung zur Ausbildung beträgt 16 Jahre, wobei die Ausstellung des zuschussfähigen Ausweises des Bayerischen Landes-Sportverbandes (BLSV) frühestens mit Vollendung des 18. Lebensjahres erfolgen kann. Jeder Teilnehmer muss Mitglied in einem Verein des BFV sein. Nachdem die Plätze begrenzt sind, können sich schon jetzt die Interessenten bei Rainer Fachtan per Mail anmelden (rainer.fachtan@t-online.de).

Jochen Seuberth trainiert Schönkirch

Schönkirch. Wichtige Personalentscheidung beim SV Schönkirch: Für die restliche Saison in der A-Klasse Weiden Ost konnte mit Jochen Seuberth ein neuer Trainer gefunden werden. Seine bisherigen Stationen waren die zweiten Mannschaften des FC Dießfurt und des ATSV Tirschenreuth. Zwölf Jahre lang war er Jugendtrainer und zwei Jahre Coach der "Ersten" bei der SpVgg Pirk. Mit den Pirkern gelang ihm der Aufstieg in die Kreisklasse.

Seuberth, der die C-Lizenz erworben hat, soll die junge und entwicklungsfähige Truppe im spielerischen und taktischen Bereich weiter formen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.