TSV Friedenfels unterliegt der DJK Falkenberg mit 0:3 - ASV Waldsassen und SV Griesbach ziehen ...
Führungswechsel in der Kreisklasse Ost

Tirschenreuth. (cst) Führungswechsel am 12. Spieltag der Kreisklasse Ost: Der bisherige Klassenprimus, der TSV Friedenfels (3./19 Punkte), musste wegen der 0:3-Niederlage im Spitzenspiel gegen die DJK Falkenberg (4./18) den Platz an der Sonne räumen. Nach dem vierten Sieg im September ist die DJK mittlerweile dick im Aufstiegsrennen.

Dass der TSV bis auf Rang drei zurückfiel, ist der Tatsache geschuldet, dass der ASV Waldsassen (1./21) und der SV Griesbach (2./20) ihre Pflichtaufgaben erledigten. Ein 5:0 beim punktlosen Schlusslicht Sportfreunde Kondrau II (13./0) brachte den ASV Waldsassen auf Rang eins. Das gleiche Ergebnis erzielte der SVG beim abstiegsbedrohten SV Steinmühle II (12./6).

TSV Friedenfels       0:3 (0:0)       DJK Falkenberg
Tore: 0:1 (75.) Markus Prechtl, 0:2 (83.) Ludwig Feistl, 0:3 (89.) Andreas Müller - SR: Klaus Haberkorn (SV Steinmühle) - Zuschauer: 120 - Gelb-Rot: (30.) Thomas Bitterer (DJK)

(rad) Die Zuschauer bekamen ein Spiel zu sehen, das wenig vom spielerischen Glanz, sondern von Kampf und Hektik lebte. In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften, es gab keine einzige Torchance. Als nach einer halben Stunde der Falkenberger Routinier Bitterer wegen wiederholtem Foulspiel mit Gelb-Rot vom Platz musste, meinte man, die Heimelf könne die zahlenmäßige Überlegenheit nutzen. Doch weit gefehlt: Friedenfels bemühte sich zwar, doch Abspielfehler und technische Mängel stoppten immer wieder die Bemühungen. Als man sich eigentlich auf ein Unentschieden einstellen konnte, schlugen die Gäste nach einem Freistoß-Lattenabpraller per Abstauber zu. Die Tore zwei und drei fielen durch schön herausgespielte Konter. Die DJK hat sich diesen Sieg redlich verdient.

SF Kondrau II       0:5 (0:2)       ASV Waldsassen
Tore: 0:1 (12.) Jan Altrock, 0:2 (14.) Tomas Lacina, 0:3 (50.) Tobias Weiss, 0:4 (81.) Lucas Ernstberger, 0:5 (90./Elfmeter) David Wagneter - SR: Thomas Fiebig (Neusorg) - Zuschauer: 60

(msb) Die Gäste waren von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft und wurden ihrer Rolle als klarer Favorit gerecht. Kondrau schlug sich jedoch über weite Strecken, vor allem in der ersten Hälfte, sehr gut und hätte mit etwas Glück den Anschlusstreffer zum 1:2 erzielen können. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild: Waldsassen gab den Ton an und nach dem 0:3 waren alle Zweifel am Sieg der Gäste beseitigt. Kondrau versuchte nur noch, die Offensivbemühungen des ASV zu unterbinden, was auch oftmals gelang. Kurz vor Spielende kam Waldsassen noch zu zwei Toren und gewann auch in dieser Höhe verdient.

SV Steinmühle II       0:5 (0:2)       SV Griesbach
Tore: 0:1 (11.) Jakub Smoranc, 0:2 (17.) Jiri Sloup, 0:3 (60.) Jakub Smoranc, 0:4 (70.) Mathias Voith, 0:5 (71.) Sandro Culmbacher - SR: Reinhard Hanft (Marktredwitz) - Zuschauer: 50

(faf) Die Gäste wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und dominierten über die gesamte Spielzeit das Geschehen. Steinmühle konnte bis zur Halbzeit noch einigermaßen dagegenhalten. Die personelle Notlage der Heimelf war aber nach dem Seitenwechsel deutlich zu spüren und die Kräfte ließen nach. Trotz intensiver Abwehrarbeit der Gelb-Schwarzen mussten sie eine klare Niederlage einstecken, die allerdings etwas zu hoch ausgefallen ist.

SV Pechbrunn       3:1 (1:1)       SV Schönhaid
Tore: 0:1 (10.) Sebastian Thoma, 1:1 (35./Foulelfmeter) Dominik Wolf, 2:1 (75.) Daniel König, 3:1 (83.) Simon Heinrich (83.) - SR: Anton Bauer (SC Mähring) - Zuschauer: 80 - Besondere Vorkommnisse: (30.) Dominic Horn (SVS) verschießt Foulelfmeter, (87.) Daniel Wenisch (SVS) verschießt Foulelfmeter

(cst) Die Heimelf kam erneut schwer in die Partie, sie war in den Zweikämpfen immer einen Schritt zu spät. Folgerichtig fiel in der zehnten Minute die Führung für die Gäste durch Thoma. Der SVS besaß in der ersten Hälfte ein optisches Übergewicht. Dennoch erzielte Wolf den überraschenden und glücklichen 1:1- Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel war der Gastgeber wie verwandelt und zeigte sich die ganze zweite Halbzeit kämpferisch sowie spielerisch tonangebend. Zwei herrliche Treffer von Heinrich und König sorgten für den letztlich verdienten 3:1- Erfolg. Aus einer starken Mannschaftsleistung in der zweiten Hälfte ragte Heimtorwart Mösinger heraus, der zwei Elfmeter parierte.

TSV Konnersreuth II       2:2 (0:0)       SG Fuchsmühl
Tore: 1:0 (56.) Stefan Bauer, 2:0 (59.) Stefan Bauer, 2:1 (64.) David Janda, 2:2 (80.) David Janda - SR: Stefan Ehlich (TSV Mehlmeisel) - Zuschauer: 30

(cst) Beide Mannschaften wollten über das Spielerische in die Partie kommen. Bereits in Halbzeit eins hatte die Kreisliga-Reserve die besseren Möglichkeiten. Dennoch ging es torlos in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel blieb der Gastgeber am Drücker und ging folgerichtig durch zwei Tore von Stefan Bauer in Führung. Danach ließ die Platzelf etwas nach und Fuchsmühl kam durch zwei Treffer von David Janda zum überraschenden Ausgleich. Diese Möglichkeiten waren die einzigen nennenswerten Torchancen der SG. Die Heimelf hatte nach dem Anschlusstreffer sowie in der Schlussminute große Chancen zum drittem Tor, die jedoch nicht verwertet wurden. So blieb es beim glücklichen Punktgewinn für die SG.

TSV Neualbenreuth       1:0 (1:0)       FC Tirschenreuth II
Tor: 1:0 (4.) Tobias Weig - SR: Dieter Illmann (SF Kondrau) - Zuschauer: 30

(cst) Die ersten 30 Minuten war der Gastgeber die klar überlegene Mannschaft. Bereits in der vierten Minute traf Weig nach schöner Vorarbeit von Thomas Küblbeck zur TSV-Führung. Danach hatte die Heimelf noch vier bis fünf hochkarätige Tormöglichkeiten, um das Ergebnis zu erhöhen. Gegen Ende der ersten Hälfte wurde der FC etwas stärker, dennoch ging es mit einer hochverdienten 1:0-Führung in die Pause. In Halbzeit zwei drückten die Kreisstädter auf den Ausgleich und hatten auch drei große Torchancen, welche Heimtorwart Anton Zintl zunichte machte. In der Schlussviertelstunde verflachte die Partie dann etwas. So blieb es beim aufgrund der ersten Hälfte verdienten Heimdreier.
Weitere Beiträge zu den Themen: Regionalsport (12984)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.