U17 verliert gegen Mexiko
Fußball

Talca.(dpa) Die deutschen U17-Fußballer haben den Gruppensieg bei der WM in Chile knapp verpasst, aber das Achtelfinale souverän erreicht. Dort trifft die DFB-Auswahl von Trainer Christian Wück am Donnerstag in Concepcion auf Kroatien (21.00 Uhr). Die deutsche Mannschaft unterlag am Samstag im letzten Gruppenspiel dem zweimaligen Titelträger Mexiko mit 1:2 (0:0). "Das war ein verdienter Sieg für Mexiko. Wir haben heute nicht zu unserem Spiel und unserer Form gefunden", erklärte DFB-Coach Wück. Der nächste Gegner Kroatien ließ in der Vorrunde mit einem 2:1-Erfolg gegen den amtierenden Weltmeister Nigeria aufhorchen und überstand die Gruppenspiele unbesiegt.

Sexwale will Blatter nachfolgen

Johannesburg.(dpa) Der Südafrikaner Tokyo Sexwale will ins Rennen um die Fifa-Präsidentschaft einsteigen. Der langjährige Vertraute von Nelson Mandela kündigte seine Kandidatur am Samstag bei einer Pressekonferenz in Johannesburg an. Die Bewerbungsfrist endet an diesem Montag, bis dann will er seine Unterlagen einreichen. Der 62-Jährige muss fünf Unterstützerstimmen vorweisen. "Tokyo Sexwale hätte das Zeug für den Job", sagte der Präsident des südafrikanischen Fußballverbandes, Danny Jordaan. Der heutige Multi-Millionär und ehemalige politische Häftling sei extrem gut vernetzt sei und habe zudem Fifa-Erfahrung habe.

2. Bundesliga: Statistik

Karlsruher SC - 1. FC Kaiserslautern 2:0 (1:0) Tore: 1:0 (45.+1/Foulelfmeter) Nazarov, 2:0 (48.) Prömel - SR: Kircher (Rottenburg) - Zuschauer: 22 932

1. FC Union Berlin - SC Paderborn 0:2 (0:2) Tore: 0:1 (3.) Koc, 0:2 (6.) Saglik- SR: Stieler (Hamburg) - Zuschauer: 18 500

MSV Duisburg - 1. FC Nürnberg 0:0 SR: Gerach (Landau-Queichheim) - Zuschauer: 16 418

Eintracht Braunschweig - 1. FC Heidenheim 1:0 (0:0) Tor: 1:0 (77.) Khelifi - SR: Jablonski (Bremen) - Zuschauer: 20 340

FC St. Pauli - SC Freiburg 1:0 (0:0) Tor: 1:0 (90.+1) Rzatkowski - SR: Sippel (München) - Zuschauer: 29 546 (ausverkauft)

Arminia Bielefeld - SV Sandhausen 0:0 SR: Alt (Heusweiler) - Zuschauer: 15 535

Tabelle

Fürth - 1860 München 1:0

FSV Frankfurt - Bochum 3:2

RB Leipzig - Düsseldorf 2:1

Union Berlin - Paderborn 0:2

Karlsruhe - K'lautern 2:0

Duisburg - Nürnberg 0:0

Braunschweig - Heidenheim 1:0

St. Pauli - Freiburg 1:0

Bielefeld - Sandhausen 0:0

1. SC Freiburg 12 27:15 242. RB Leipzig 12 18:11 233. FC St. Pauli 12 14:10 224. VfL Bochum 12 21:11 215. Eintr. Braunschweig 12 20:9 206. SpVgg Greuther Fürth 12 19:22 207. SV Sandhausen 12 21:13 198. 1. FC Heidenheim 12 14:8 199. FSV Frankfurt 12 12:17 1710. 1. FC Nürnberg 12 22:21 1611. 1. FC Kaiserslautern 12 13:16 1512. Karlsruher SC 12 11:18 1513. SC Paderborn 12 9:17 1314. Arminia Bielefeld 12 10:12 1215. 1. FC Union Berlin 12 20:22 1116. Fortuna Düsseldorf 12 10:15 917. TSV 1860 München 12 7:15 618. MSV Duisburg 12 8:24 6SV Sandhausen: Drei Punkte Abzug wegen LizenzverstößeFreitag, 30. Oktober, 18.30 Uhr. Kaiserslautern - Bielefeld; Düsseldorf - Fürth; Bochum - St. Pauli: Samstag, 31. Oktober, 13 Uhr: Paderborn - Frankfurt, Heidenheim - Berlin. Sonntag, 1. November, 13.30 Uhr: Freiburg - Braunschweig, 1860 München - Duisburg, Sandhausen - Leipzig. Montag, 2. November, 20.15 Uhr: Nürnberg - Karlsruhe
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.