Ulmer Basketballer starten erfolgreich
Basketball

Bonn.(dpa) Ratiopharm Ulm ist erfolgreich in die Playoffs der Basketball-Bundesliga gestartet. Das Team von Trainer Thorsten Leibenath gewann am Mittwochabend bei den Telekom Baskets Bonn mit 75:73 (36:39) und ging damit in der Best-of-Five-Serie des Viertelfinals 1:0 in Führung. Bester Werfer bei den Gästen war Nationalspieler Tim Ohlbrecht mit 16 Punkten. Bei den Bonnern kam Ryan Brooks vor 5020 Zuschauern im Telekom Dome auf 14 Zähler. Spiel zwei zwischen beiden Teams findet am Samstag in Ulm statt.

Am Wochenende beginnen auch die drei anderen Viertelfinalserien. Titelverteidiger Bayern München trifft auf die Fraport Skyliners Frankfurt, die Brose Baskets Bamberg bekommen es mit den MHP Riesen Ludwigsburg zu tun und Alba Berlin spielt gegen Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg.

Eishockey-WM

Lettland erhöht Druck auf DEB-Team

Prag/Ostrau.(dpa) Lettland hat Deutschland mit seinem ersten Sieg bei der Eishockey-WM noch mehr unter Druck gesetzt. Die Letten gewannen am Mittwoch gegen die Schweiz in Prag mit 2:1 (0:0, 1:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung. Lettland liegt damit nur noch einen Punkt hinter Deutschland. Am Freitag (20.15 Uhr/Sport 1) kommt es zum direkten Duell. Verliert Deutschland, wird die Gefahr des ersten sportlichen Abstiegs seit 2009 für das deutsche Team immer größer. Damals war die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) nur wegen der folgenden Heim-WM erstklassig geblieben.

In der Gruppe B in Ostrau holte Titelverteidiger Russland im vierten Spiel den dritten Sieg. Gegen Dänemark gewann der Rekord-Weltmeister mit 5:2 (2:0, 1:1, 2:1). Mit nur einem Punkt aus vier Spielen schweben die Dänen damit weiter in akuter Abstiegsgefahr.

Gruppe A in Prag

Mittwoch

Schweiz - Lettland n.V. 1:2 Schweden - Kanada 4:6

Donnerstag

Tschechien - Frankreich 16.15 Schweden - Deutschland 20.15

1. Kanada 4 28:8 9 2. Schweden 4 24:13 8 3. Schweiz 4 8:7 8 4. Tschechien 3 12:14 4 5. Frankreich 3 4:5 3 6. Deutschland 3 2:12 3 7. Österreich 3 5:11 2 8. Lettland 4 6:19 2

Gruppe B in Ostrau

Mittwoch

Russland - Dänemark 5:2 Slowakei - Norwegen 2:3

Donnerstag

USA - Weißrussland 16.15 Finnland - Slowenien 20.15

1. Russland 4 18:11 9 2. USA 3 11:4 9 3. Weißrussland 3 10:5 7 4. Slowakei 4 11:8 7 5. Finnland 3 9:5 6 6. Norwegen 4 6:15 3 7. Dänemark 4 6:17 1 8. Slowenien 3 6:12 0

Livesport im TV

Eishockey-WM: 16 Uhr Sport1; Gruppe A: Tschechien - Frankreich; 20 Uhr Sport1: Gruppe A: Schweden - Deutschland

Fußball: 17.45 Uhr Eurosport; U17-EM: Gruppe D: Italien - England

20.45 Uhr Kabel 1; Europa-League, Halbfinale, Hinspiel: FC Sevilla - AC Florenz
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13792)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.