Unser Medienhaus und "Komm mit" suchen die engagiertesten Jugendtrainer 2015
Wer ist ein stiller Held?

Die Besprechung auf dem Spielfeld ist nur eine der wenigen Aufgaben eines Fußball-Jugendtrainers. Unser Medienhaus sucht gemeinsam mit "Komm mit" den engagiertesten Betreuer in der Region. Bild: Ziegler
Weiden/Amberg. Das Medienhaus "Der Neue Tag/Amberger Zeitung" sucht gemeinsam mit "Komm mit" die engagiertesten Jugendfußballtrainer und -betreuer der Region. Der Gewinner wird zur "Komm mit"-Bildungsreise nach Spanien eingeladen. Vorschläge können bis zum 30. April 2015 unter www.komm-mit.com/ 100-stille-helden eingereicht werden (siehe Kasten).

Für ihre Jungs und Mädels würden sie fast alles tun: Die Trainer und Betreuer von Kinder- und Jugendmannschaften stehen mit Herz und Seele Tag für Tag am Spielfeldrand und versuchen, ihren kleinen Schützlingen den Spaß am Fußballspielen zu vermitteln. Sie opfern ihre Freizeit für die Nachwuchskicker. Nun ist es Zeit, den Trainern und Betreuern "Danke" zu sagen und ihnen die Aufmerksamkeit zu schenken, die ihnen gebührt.

Unter dem Motto "100 stille Helden - Jugendtrainer 2015" sucht die gemeinnützige Gesellschaft "Komm mit" bereits im dritten Jahr in Folge die engagiertesten Jugendfußballtrainer und -betreuer in ganz Deutschland. Eine Jury um Uli Stielike und Erich Rutemöller wählt aus den Vorschlägen die 100 stillen Helden aus, die im Oktober zu einer Bildungsreise nach Spanien eingeladen werden.

An der Costa de Barcelona-Maresme lernen die Gewinner in Workshops, wie das Training zu Hause noch abwechslungsreicher gestaltet werden kann. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, das unter anderem einen Ausflug nach Barcelona mit dem Besuch des Camp Nou - dem Fußballtempel des FC Barcelona - beinhaltet, rundet die Woche unter der spanischen Sonne ab.

Die gemeinnützige "Komm mit"-Gesellschaft aus Bonn ist offizieller Kooperationspartner des DFB (Deutscher Fußball-Bund) im Bereich der Jugendarbeit und veranstaltet seit mehr als 30 Jahren internationale Jugend-, Sport- und Kulturveranstaltungen in Europa.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.