Verletzungspech beim FC Augsburg
Fußball

Augsburg.(dpa) Für Jan-Ingwer Callsen-Bracker vom FC Augsburg ist die Saison in der Fußball-Bundesliga wohl vorzeitig beendet. Wie der Verein am Montag mitteilte, muss der Innenverteidiger wegen einer Innenbandverletzung im rechten Sprunggelenk eine Pause von sechs Wochen einlegen. "Es ist unwahrscheinlich, dass er im Laufe dieser Saison noch einmal zum Einsatz kommen kann", hieß in der Mitteilung. Verletzt hatte sich Callsen-Bracker am Samstag während des 0:2 beim SC Freiburg.

Neben Callsen-Bracker sind auch Pierre-Emile Højbjerg (Sprunggelenk) und Abdul Rahman Baba (Zeh) verletzt. Beide mussten ihre Reisen zu den Länderspielen mit Dänemark und Ghana absagen. Während Højbjerg nach der Länderspielpause wieder einsatzbereit sein soll, stehen bei Baba in den nächsten Tagen noch weitere Untersuchungen an.

Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafen

Madrid.(dpa) Wegen der Affäre um die Verpflichtung des brasilianischen Fußballstars Neymar hat die spanische Staatsanwaltschaft für den Vereinspräsidenten des FC Barcelona, Josep Maria Bartomeu, eine Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten gefordert. Für den Vorgänger Sandro Rosell verlangte die Madrider Behörde in ihrer Anklageschrift siebeneinhalb Jahre Haft.

Wie aus Justizkreisen verlautete, soll der FC Barcelona nach Ansicht der Staatsanwaltschaft eine Geldstrafe von 22,2 Millionen Euro zahlen. Die Anklagebehörde legt dem Verein und den Clubchefs zur Last, beim Neymar-Transfer 2013 gegen Steuergesetze verstoßen zu haben.

Handball DHB-Präsident Bauer tritt zurück

Leipzig.(dpa) Der Modernisierer hat frustriert hingeworfen. Nach nur 548 Tagen im Amt ist Bernhard Bauer am Montag demoralisiert als Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB) zurückgetreten. In einem Abschiedsbrief an seine Präsidiumskollegen übte er harsche Kritik an Alleingängen und Egoismen verschiedener Personen, ohne deren Namen zu nennen.

Der 64 Jahre alte Bauer war am 21. September 2013 zum Boss des weltgrößten nationalen Handballverbandes gewählt worden. Gemeinsam mit seinem neuen Vizepräsidenten für Leistungssport, Bob Hanning, hatte er den Verband modernisiert. Doch zwischen den beiden Protagonisten war es bei der Männer-WM in Katar zu Jahresbeginn im Zusammenhang mit der Suche nach einem neuen Frauen-Bundestrainer zum Zerwürfnis gekommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.