Vettel mit Bestzeit

Sebastian Vettel hat auch am zweiten Testtag der Formel 1 in Jerez de la Frontera die Bestzeit aufgestellt. Der Ferrari-Neuzugang benötigte für seine beste Runde auf dem 4,428 Kilometer langen Kurs 1:20,984 Minuten. Insgesamt absolvierte der Vierfach-Weltmeister am Montag 89 Runden.

Vorzeitig gestoppt wurde Titelverteidiger Lewis Hamilton. Grund dafür war ein Wasserleck durch ein beschädigtes Teil am neuen Mercedes. Zuvor hatte Hamilton bereits 91 Runden absolviert. Mit 1,506 Sekunden Rückstand auf Vettel wurde er Vierter. Auf Platz zwei reihte sich der brasilianische Debütant Felipe Nasr im Sauber ein, Dritter wurde der Finne Valtteri Bottas im Williams.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.