Viertelfinale
DFB-Pokal

Vfl Wolfsburg -SC Freiburg 1:0

Dortmund - Hoffenheim n.V. 3:2

Arm. Bielefe ld - Mönchengladbach 5:4 i.E. (1:1)

Leverkusen - Bayern 3:5 i.E. (0:0)

Statistik

Arminia Bielefeld - Mönchengladbach 5:4 i.E. (1:1)

Tore: 1:0 (26.) Junglas, 1:1 (32./Handelfmeter) Kruse - Elfmeterschießen: 1:0 Klos, Raffael verschossen, 2:0 Dick, 3:1 Ulm, 2:1 Johnson, 3:2 Xhaka, 4:2 Brinkmann, 4:3 Brouwers, Lorenz gehalten, 4:4 Kruse, 5:4 Burmeister, Traoré gehalten - SR: Stark (Ergolding) - Zuschauer: 26 137

Bayer Leverkusen - Bayern München 3:5 i.E. (0:0)

Elfmeterschießen: 0:1 Müller, Drmic gehalten, 0:2 Lewandowski, 1:2 Bender, 1:3 Xabi Alonso, 2:3 Castro, 2:4 Götze, 3:4 Calhanoglu, 3:5 Thiago - SR: Zwayer (Berlin) - Zuschauer: 30 210

Halbfinale

Arm. Bielefeld - VfL WolfsburgFC Bayern - Bor. Dortmund

Spieltermine sind 28./29. April, Finale am 30. Mai

Fußball Klose mit Lazio Rom im Finale

Neapel.(dpa) Lazio Rom ist mit Fußball-Weltmeister Miroslav Klose in das Finale des italienischen Pokal-Wettbewerbs eingezogen. Im Rückspiel der Vorschlussrunde setzte sich das Team am Mittwochabend beim Cup-Verteidiger SSC Neapel mit 1:0 (0:0) durch. Klose stand in der Startelf. Den entscheidenden Treffer erzielte der Bosnier Senad Lulic in der 79. Minute. Im Hinspiel in Rom hatten sich die beiden Mannschaften 1:1 getrennt. Lazios Gegner im Endspiel ist am 7. Juni in Rom Meister Juventus Turin, das den AC Florenz mit Mario Gomez ausgeschaltet hatte.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.