Viertelfinale
DFB-Pokal

Vfl Wolfsburg -SC Freiburg 1:0 Dortmund - Hoffenheim n.V. 3:2

Mittwoch, 19 Uhr

Bielefeld - Mönchengladbach

Mittwoch, 20.30 Uhr

Leverkusen - FC Bayern (ARD)

Statistik

VfL Wolfsburg - SC Freiburg 1:0 (0:0) Tor: 1:0 (72./Foulelfmeter) Rodriguez - SR: Stieler (Hamburg) - Zuschauer: 15 237

Bor. Dortmund - Hoffenheim 3:2 n.V. Tore: 1:0 (19.) Subotic, 1:1 (21.) Volland, 1:2 (28.) Roberto Firmino, 2:2 (57.) Aubameyang, 3:2 (107.) Kehl - SR: Aytekin (Oberasbach) - Zuschauer: 80 667

Gladbach ohne Abwehrchef Stranzl

Mönchengladbach.(dpa) Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach muss vorerst auf Abwehrchef Martin Stranzl verzichten. Der Österreicher laboriert an einem Knochenödem im Kniegelenk und fällt wohl nicht nur für das Pokal-Viertelfinale bei Arminia Bielefeld am Mittwoch (19.00 Uhr/Sky) aus. "Wenn alles gut läuft, bin ich im Heimspiel gegen Wolfsburg Ende April vielleicht wieder dabei", sagte Stranzl dem "Express".

Im Pokal wollen sich die Gladbacher beim Außenseiter nicht überraschen lassen. "Wir stehen auf dem Sprung ins Halbfinale, da müssen wir durch", sagte Trainer Lucien Favre. Sportdirektor Max Eberl sieht eine große Chance auf den ersten Titelgewinn seit 20 Jahren.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6871)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.