Vom Begleitwagen umgefahren
Radsport

London.(dpa) Die Junioren-Weltmeisterin Anna Knauer ist auf der 4. Etappe der Aviva Women's Tour in England von einem Begleitfahrzeug umgefahren und verletzt worden. Die 20 Jahre alte Radsportlerin aus Eichstätt erlitt nach ersten Diagnosen eine Gehirnerschütterung und wollte am Sonntag zurück nach Deutschland fliegen.

"Ich hatte, glaube ich, ziemlich viel Glück, denn vom Sturz selbst weiß ich nichts mehr. Und von der Zeit danach bis ich wieder beim Team war, nur Bruchstücke", erklärte Knauer am Morgen nach dem Vorfall.

Sport in Kürze

Radsport

Der zweimalige deutsche Straßenmeister André Greipel hat bei der ZLM-Toer durch die Niederlande und Belgien einen Start-Ziel-Sieg hingelegt. Mit dem Gesamtsieg nach fünf Etappen hat sich der gebürtige Rostocker, der die ersten beiden Abschnitte gewann, beste Referenzen für die in knapp zwei Wochen beginnende Tour de France geschaffen.

Reiten

Springreiterin Jörne Sprehe aus Fürth hat beim internationalen Reitturnier auf dem Pforzheimer Buckenberg zum Abschluss den Großen Preis gewonnen. Wenige Stunden nach ihrem Sieg beim Finale der Mittleren Tour war die 32-Jährige am Sonntag in 38,25 Sekunden die schnellste Starterin und blieb ohne Strafpunkte.

Lucy Davis aus den USA hat beim Großen Preis von Rotterdam einen deutschen Doppel-Erfolg verhindert. Die von Markus Beerbaum ausgebildete Springreiterin gewann am Sonntag den Höhepunkt des niederländischen Nationenpreis-Turniers. Die 22-Jährige aus Los Angeles ritt mit Barron in 39,49 Sekunden zum Sieg. Wie im Vorjahr kam der Hesse Daniel Deußer mit Cornet D'Amour (0/39,86) auf Platz zwei. Dritter wurde Marcus Ehning (Borken) mit Comme Il Faut (0/40,78).

Andreas Ostholt ist zum zweiten Mal nach 2011 deutscher Meister der Vielseitigkeitsreiter. Trotz eines Abwurfs im abschließenden Springen sicherte sich der Warendorfer am Sonntag auf So is Et den Titel und den Sieg bei der Drei-Sterne-Prüfung in Luhmühlen. Er war als Führender nach der Dressur und im Gelände ins Finale gegangen. Zweite wurde Ingrid Klimke aus Münster auf Hale Bob. Die 47-Jährige hatte wenige Stunden zuvor die Vier-Sterne-Prüfung für sich entschieden.

Tennis

Olympiasieger Andy Murray hat nach zwei Siegen an einem Tag das Rasenturnier im Londoner Queen's Club gewonnen. Der Schotte setzte sich am Sonntag im Endspiel gegen Kevin Anderson aus Südafrika mit 6:3, 6:4 durch. Nur wenige Stunden zuvor hatte er auch das Halbfinale gegen den Serben Viktor Troicki mit 6:3, 7:6 (7:4) für sich entschieden.

Hockey

Deutschlands Hockey-Damen haben bei der World League in Valencia Platz drei belegt und damit das Olympia-Ticket direkt gelöst. Im "kleinen Finale" besiegte die Auswahl von Bundestrainer Jamilon Mülders am Sonntag Argentinien mit 3:1 (1:1, 0:1) im Penaltyschießen und nutzte damit gleich die erste Chance, um zu den Sommerspielen 2016 nach Rio zu gelangen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Lea (13790)Juni 2015 (7771)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.