WM-Entscheidungen am Dienstag

Diskuswurf Frauen

In Nadine Müller (Halle/Saale), Julia Fischer (Berlin) und Shanice Craft (Mannheim) stehen drei Deutsche im Finale. Beste des Trios war in der Qualifikation die frühere Vize-Weltmeisterin Müller als Dritte mit 64,39 Metern. Die deutsche Meisterin Fischer, Freundin von Olympiasieger Robert Harting, kam auf 63,38, WM-Debütantin Craft schaffte 62,73.

Top-Favoritin ist erneut die Olympiasiegerin und Titelverteidigerin Sandra Perkovic aus Kroatien, aber auch Denia Caballero aus Kuba überzeugte als Quali-Zweite.

Weitsprung Männer

Kein Deutscher im Finale. 7,96 Meter reichten für den deutschen Meister Fabian Heinle in der Qualifikation nicht. Auch die 7,66 Meter für Alyn Camara waren zu wenig. Dafür legten der US-Amerikaner Jeff Henderson (8,36 Meter) und der Brite Greg Rutherford (8,25) schon einmal vor. Mit Titelverteidiger Alexander Menkow aus Russland dürfte ebenfalls wieder zu rechnen sein.

400 Meter Hürden Männer

Ein offenes Rennen. Titelverteidiger Jehue Gordon aus Trinidad und Tobago ist gar nicht dabei, Goldkandidat Johnny Dutch (USA) und der erfahrene Südafrikaner L.J. van Zyl schieden im Halbfinale aus. Bestzeit lief der Russe Denis Kudrjazew - 48,23 Sekunden.

1500 Meter Frauen

Das Duell zwischen Titelverteidigerin Abeba Aregawi (Schweden) und Weltrekordlerin Genzebe Dibaba aus Äthiopien verspricht ein richtig spannendes Finale zu werden.

Ihr Tempo könnte auch Europameisterin Sifan Hassan mitgehen, die kürzlich den niederländischen Landesrekord verbessert hat. Im Halbfinale war Dibaba fast zehn Sekunden schneller als die ebenfalls in Äthiopien geborene Aregawi.

800 Meter Männer

Weil Titelverteidiger Mohamed Aman (Äthiopien) im Halbfinale disqualifiziert wurde, ist mit einem offenen Finale zu rechnen. Zu den Favoriten gehört der Bosnier Amel Tuka, der in dieser Saison schon 1:42,51 Minuten rannte und auch im Halbfinale der Beste war.

Im Finale steht ebenfalls Weltrekordler David Rudisha aus Kenia. Der Leverkusener Robin Schembera hatte das Halbfinale verpasst.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.