WM-Ergebnisse Kasan
Schwimmen

Männer, 4 x 200 m Freistil: 1. Großbritannien (Daniel Wallace, Robert Renwick, Calum Jarvis, James Guy) 7:04,33 Min.; 2. USA 7:04,75; 3. Australien 7:05,34; 4. Russland 7:06,89; 5. Deutschland (Jacob Heidtmann/Elmshorn, Clemens Rapp/Heidelberg, Christoph Fildebrandt/Saarbrücken, Paul Biedermann/Halle/Saale) 7:09,01; 6. Belgien 7:09,64; 7. Niederlande 7:09,75;

Männer, 200 m Brust: 1. Marco Koch (Darmstadt) 2:07,76 Min.; 2. Kevin Cordes (USA) 2:08,05; 3. Daniel Gyurta (Ungarn) 2:08,10; 4. Andrew Willis (Großbritannien) 2:08,52; 5. Yasuhiro Koseki (Japan) 2:09,12; 6. Dmitri Balandin (Kasachstan) 2:09,58; 7. Anton Tschupkow (Russland) 2:09,96; 8. Mao Feilian (China) 2:10,02; ...16. Christian vom Lehn (Essen) 2:11,26 (Halbfinale)

Männer, 200 m Rücken: 1. Mitchell Larkin (Australien) 1:53,58 Min.; 2. Radoslaw Kawecki (Polen) 1:54,55; 3. Jewgeni Rylow (Russland) 1:54,60; 4. Ryosuke Irie (Japan) 1:54,81; 5. Ryan Murphy (USA) 1:55,00; 6. Xu Jiayu (China) 1:55,20; 7. Tyler Clary (USA) 1:56,26; 8. Li Guangyuan (China) 1:56,79; 9. Christian Diener (Potsdam) 1:57,17 (Halbfinale)

Frauen, 100 m Freistil: 1. Bronte Campbell (Australien) 52,52 Sek.; 2. Sarah Sjöström (Schweden) 52,70; 3. Cate Campbell (Australien) 52,82; 4. Ranomi Kromowidjojo (Niederlande) 53,17; 5. Femke Heemskerk (Niederlande) 53,58; 6. Simone Manuel (USA) 53,93; 7. Missy Franklin (USA) 54,00; 8. Shen Duo (China) 54,76; ...33. Annika Bruhn (Saarbrücken) 55,75 (Vorlauf)

Frauen, 200 m Brust: 1. Kanako Watanabe (Japan) 2:21,15 Min.; 2. Micah Lawrence (USA) 2:22,44; 3. Jessica Vall (Spanien), Rikke Møller Pedersen (Dänemark) und Shi Jinglin (China) alle 2:22,76; 6. Rie Kaneto (Japan) 2:23,19; 7. Witalina Simonowa (Russland) 2:23,59; 8. Kierra Smith (Kanada) 2:23,61; ...14. Vanessa Grimberg (Stuttgart) 2:25,36 (Halbfinale)

Sport in Kürze

Handball

Ex-Präsident Bernhard Bauer will wieder Chef des Deutschen Handballbundes (DHB) werden. Der 64 Jahre alte Beamte im Ruhestand wird sich am 26. September auf dem Außerordentlichen Verbandstag in Hannover wieder zur Wahl stellen. "Das ist seit heute Fakt. Bernhard Bauer kandidiert am 26. September", sagte DHB-Präsidiumsmitglied Uwe Schwenker am Freitag.

Basketball

Die Basketball-Weltmeisterschaft 2019 findet in China statt. Die chinesische Bewerbung setzte sich bei der Zeremonie in Tokio am Freitag gegen die Kandidatur der Philippinen durch. Insgesamt soll 2019 in China in acht Städten gespielt werden. Erstmals nehmen in vier Jahren 32 Mannschaften an der WM teil.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.