WM-Vergabe 2018 und 2022: Wer ist gesperrt?

Die Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 an Russland und 2022 an Katar sorgt auch knapp fünf Jahre nach der Entscheidung für Wirbel. Zahlreiche Mitglieder des Fifa-Exekutivkomitees bei der Vergabe der WM 2018 und 2022 im Dezember 2010 sind inzwischen gesperrt. Ein Überblick der fußball-internen Strafen oder Ermittlungen gegen die damaligen stimmberechtigten Regierungsmitglieder des Weltverbands:

Präsident: Joseph Blatter (Schweiz)* - derzeit für 90 Tage gesperrt.

Senior Vize-Präsident: Julio Grondona (Argentinien)

Vize-Präsidenten: Issa Hayatou (Kamerun)*; Chung Mong Joon (Südkorea) - derzeit für sechs Jahre gesperrt; Jack Warner (Trinidad und Tobago) - lebenslang gesperrt; Ángel María Villar Llona (Spanien)* - Verfahren läuft; Michel Platini (Frankreich)* - derzeit für 90 Tage gesperrt; Geoff Thompson (England)

Mitglieder: Michel D'Hooghe (Belgien)*; Ricardo Teixeira (Brasilien); Mohamed bin Hammam (Katar) - lebenslang gesperrt; Senes Erzik (Türkei)*; Chuck Blazer (USA) - lebenslang gesperrt; Worawi Makudi (Thailand) - derzeit für 90 Tage gesperrt; Nicolás Leoz (Paraguay) - nach US-Haftbefehl vorläufig gesperrt; Junji Ogura (Japan); Marios Lefkaritis (Zypern)*; Jacques Anouma (Elfenbeinküste); Franz Beckenbauer (Deutschland) - Verfahren läuft; Rafael Salguero (Guatemala); Hany Abo Rida (Ägypten)*; Witali Mutko (Russland)*

* aktuell noch Mitglieder der FIFA-Exekutive

Hierbei nicht berücksichtigt sind Anschuldigungen oder Strafen auf anderen Ebenen:

So wurde unter anderem Hayatou vom Internationalen Olympischen Komitee wegen Korruptionsanschuldigungen mit einem Verweis belegt.

Der inzwischen gestorbene Grondona steht im Verdacht, etwa 59 Millionen Euro aus Katar erhalten zu haben. Auch Teixeira wies die immer wieder erhobenen massiven Korruptionsvorwürfe gegen sich zurück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.