Zur Person: Christian Brand

Christian Brand wurde am 23. Mai 1972 in Quakenbrück geboren. Der Mittelfeldspieler bestritt für Werder Bremen, den VfL Wolfsburg und Rostock von 1996 bis 2002 insgesamt 108 Bundesligaspiele (9 Tore). Mit Bremen wurde er 1999 DFB-Pokalsieger. Brand spielte in seiner aktiven Zeit unter renommierten Trainern wie Thomas Schaaf, Armin Veh oder Friedhelm Funkel. 2002 wechselte Brand in die Schweiz zum FC Luzern. Bei den Eidgenossen war er danach die meiste Zeit Jugend- und Assistenztrainer. Einige Wochen trainierte er interimsmäßig die Profitruppe des FC Luzern. Seit 2012 ist der 42-Jährige im Besitz der Uefa-Pro-Lizenz, des höchsten europäischen Trainerdiploms. (mr)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.