Biathlon-Weltcup
Simon Schemp auch in Pokljuka Favorit

Pokljuka. Mit dem Männer-Sprint beginnt am Donnerstag um 14.30 Uhr der Biathlon-Weltcup in Pokljuka. Vor allem Simon Schempp (Bild) gehört nach seinen Topleistungen in Hochfilzen über die zehn Kilometer zu den Favoriten. Der zweimalige Östersund-Zweite Arnd Peiffer kehrt nach überstandener Erkältung ins Team zurück. Verfolgungs-Weltmeister Erik Lesser, Altmeister Andreas Birnbacher, Benedikt Doll und Daniel Böhm vervollständigen die Mannschaft der deutschen Skijäger. "Die Mannschaft hat sich in den ersten beiden Weltcupwochen sehr ordentlich präsentiert. In Pokljkua haben wir jetzt noch einmal drei harte Rennen, deshalb lag der Fokus in den wenigen freien Tage nach Hochfilzen vor allem auf der Regeneration", sagt Männer-Bundestrainer Mark Kirchner. Am Freitag starten dann die Frauen, ehe am Samstag und am Sonntag die Verfolgung und der Massenstart bei den Wettbewerben in Slowenien auf dem Programm stehen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Biathlon (41)Simon Schempp (14)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.