Erinnerungen
"Katsches" goldener Schuss vor 42 Jahren gegen Atlético Madrid

Madrid. Eines der berühmtesten Tore in der glorreichen Europapokal-Historie des FC Bayern rückt beim Wiedersehen mit Atlético Madrid wieder ins Bewusstsein. 42 Jahre liegt der goldene Schuss von Hans-Georg "Katsche" Schwarzenbeck (rechts) zurück, mit dem der Ausputzer 1974 im Endspiel des Meistercups, dem Vorgängerwettbewerb der heutigen Champions-League, in Brüssel ein Wiederholungsspiel erzwang.

In diesem triumphierten die Bayern deutlich mit 4:0. "Das war vielleicht das wichtigste Tor in 116 Jahren Bayern München", blickte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge zurück. Es war eine Verzweiflungstat, als Schwarzenbeck kurz vor Ablauf der Verlängerung aus der eigenen Hälfte nach vorne eilte und aus 30 Metern einfach draufhielt. Der Ball schlug unten links zum 1:1 ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.