Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaft
SG Fuchsmühl überrascht

Die SG Fuchsmühl hat sich als Zweiter der Gruppe 2 Süd für die Zwischenrunde der Futsal-Kreismeisterschaft qualifiziert. Das Bild zeigt Daniel Höfer (links) beim 2:0-Sieg gegen den TSV Waldershof (rechts Johannes Bertsch). Bild: Leeb
Die Vorrunde der Futsal-Kreismeisterschaft ist am Sonntag abgeschlossen worden. Nach den vier Turnieren in Selb und Hof stehen acht der zehn Teilnehmer am Kreisfinale fest. Komplettiert wird das Feld am Sonntag, 20. Dezember, bei der Zwischenrunde in Wunsiedel. Dort ist überraschend auch die SG Fuchsmühl am Start.Selb/Hof. (gb) Die SG Fuchsmühl belegte in der Gruppe 2 Süd hinter dem FC Wacker Marktredwitz, der sich direkt für das Kreisfinale am 3. Januar 2016 in Hof qualifizierte, den zweiten Platz. Die beiden Kreisklassisten ließen überraschend die Kreisligisten TSV Thiersheim, TSV Waldershof, FC Lorenzreuth und VfB Arzberg hinter sich. In der Zwischenrunde trifft Fuchsmühl auf den ASV Wunsiedel, SV Mitterteich, ZV Thierstein und TSV Arzberg-Röthenbach. In der Gruppe 3 Süd setzte sich der TV Selb-Plößberg vor Thierstein und Arzberg-Röthenbach (als bester Dritter in der Zwischenrunde) durch.

Im Bereich Nord zogen ATS Hof/West und TuS Schauenstein direkt ins Finale ein. In der Zwischenrunde sind FC Wüstenselbitz, FC Wiesla Hof und FC Trogen (bester Dritter).

Vorrunde

Gruppe 2 Süd

VfB Arzberg - Wacker Marktredwitz 1:2TSV Thiersheim - SG Fuchsmühl 0:2FC Lorenzreuth - TSV Waldershof 1:11. FC Nagel - VfB Arzberg 0:1Wacker Marktredwitz - Thiersheim 1:1SG Fuchsmühl - FC Lorenzreuth 1:0TSV Waldershof - 1. FC Nagel 3:1VfB Arzberg - TSV Thiersheim 1:3Lorenzreuth - Wacker Marktredwitz 1:21. FC Nagel - SG Fuchsmühl 0:2TSV Waldershof - VfB Arzberg 4:2TSV Thiersheim - FC Lorenzreuth 0:1Wacker Marktredwitz - 1. FC Nagel 1:0SG Fuchsmühl - TSV Waldershof 2:0VfB Arzberg - FC Lorenzreuth 0:11. FC Nagel - TSV Thiersheim 2:4Waldershof - Wacker Marktredwitz 0:1SG Fuchsmühl - VfB Arzberg 0:2FC Lorenzreuth - 1. FC Nagel 0:1TSV Thiersheim - TSV Waldershof 4:2Wacker Marktredwitz - SG Fuchsmühl 4:0

1. FC Wacker Marktredwitz 6 11:3 16 2. SG Fuchsmühl 6 7:6 12 3. TSV Thiersheim 6 12:9 10 4. TSV Waldershof 6 10:11 7 5. FC Lorenzreuth 6 4:5 7 6. VfB Arzberg 6 7:10 6 7. 1. FC Nagel 6 4:11 3

Der FC Wacker Marktredwitz hat sich direkt für das Kreisfinale, die SG Fuchsmühl für die Zwischenrunde qualifiziert.

Gruppe 3 Süd

1. TV Selb-Plößberg 6 10:3 16 2. ZV Thierstein 6 12:6 12 3. TSV Arzberg-Röthenbach 6 6:4 11 4. Kickers Selb 6 4:5 8 5. TuS Erkersreuth 6 6:8 6 6. SpVgg 13 Selb 6 6:8 5 7. ATG Tröstau 6 3:13 0

Der TV Selb-Plößberg hat sich direkt für das Kreisfinale, der ZV Thierstein sowie der TSV Arzberg-Röthenbach (Bester Dritter im Bereich Süd) für die Zwischenrunde qualifiziert.

Gruppe 2 Nord

1. ATS Hof/West 5 15:3 15 2. FC Wüstenselbitz 5 16:5 10 3. 1. FC Trogen 5 10:4 10 4. BSC Tauperlitz 5 10:14 6 5. SG Zedtwitz 5 2:17 3 6. TSV Köditz 5 0:10 0

Gruppe 3 Nord

1. TuS Schauenstein 5 9:1 13 2. FC Wiesla Hof 5 9:4 11 3. FSV Viktoria Hof 5 9:7 9 4. SpVgg Faßmannsreuth 5 5:7 6 5. FC Schwarzenbach/Saale 5 7:9 4 6. SG Gattendorf 5 2:13 0

Der ATS Hof/West und TuS Schauenstein haben sich direkt für das Kreisfinale, der FC Wüstenselbitz, der FC Wiesla Hof und der 1. FC Trogen (Bester Dritter im Bereich Nord) für die Zwischenrunde qualifiziert.

Zwischenrunde

Sonntag, 20. Dezember, ab 12.30 Uhr in Wunsiedel

Gruppe Süd: ASV Wunsiedel, SV Mitterteich (Zweiter Gruppe 1 Süd), SG Fuchsmühl (Zweiter Gruppe 2 Süd), ZV Thierstein (Zweiter Gruppe 3 Süd), TSV Arzberg-Röthenbach (Bester Dritter Süd)

Gruppe Nord: SpVgg Selbitz, SV 04 Marktredwitz (Zweiter Gruppe 1 Nord), FC Wüstenselbitz (Zweiter Gruppe 2 Nord), FC Wiesla Hof (Zweiter Gruppe 3 Nord), 1. FC Trogen (Bester Dritter Nord)

Die Sieger der beiden Halbfinals sind für das Kreisfinale qualifiziert.

Kreisfinale

Sonntag, 3. Januar 2016, ab 10.30 Uhr in Hof

Zehn Mannschaften: FSV Viktoria Hof (Ausrichter), SpVgg Selbitz (Titelverteidiger), FC Tirschenreuth, FC Wacker Marktredwitz, TV Selb-Plößberg, FC Eintracht Münchberg, ATS Hof/West, TuS Schauenstein und die beiden Halbfinal-Sieger der Zwischenrunde
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)SG Fuchsmühl (22)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.