Zweite Bundesliga
SC Freiburg wieder zurück an die Spitze

Der SC Freiburg hat die Tabellenspitze in der 2. Fußball-Bundesliga zurückerobert und darf weiter vom Aufstieg träumen. Die Breisgauer gewannen zum Abschluss des 28. Spieltags am Montagabend eine ereignisreiche Partie mit 3:2 (2:1) bei Greuther Fürth und zogen damit wieder an RasenBallsport Leipzig vorbei. Vor 10 280 Zuschauern erzielten Florian Niederlechner (2. Minute), Maximilian Philipp (33.) und Vincenzo Grifo (58.) die Freiburger Tore. Sebastian Freis (24.) und Robert Zulj (50.) hatten zwischenzeitlich ausgeglichen. Für die Mannschaft von Trainer Christian Streich war es der siebte Sieg in Serie. Im Bild ein Zweikampf zwischen dem Fürther Nicolai Rapp und dem Freiburger Florian Niederlechner.
Weitere Beiträge zu den Themen: SC Freiburg (13)Zweite Bundesliga (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.