21-Jähriger legt filmreife Manöver hin
Verkehrsrowdy im Kreisverkehr

Symbolbild: dpa

Amberg. Zu mehreren filmreifen Verkehrsmanövern im Kreisverkehr am Nabburger Torplatz ließ sich am Samstag gegen 23 Uhr ein 21-jähriger Verkehrsrowdy hinreißen, wie die Polizei Amberg mitteilt.


Der junge Mann driftete mit seinem Geländewagen, einem schwarzen VW Amarok, mehrmals mit quietschenden Reifen durch den Kreisverkehr und „stellte“ dabei das Heck des Fahrzeugs quer, so dass er dabei die komplette Fahrbahnbreite beanspruchte. Mehrere Verkehrsteilnehmer mussten deshalb ausweichen, einer sogar stark abbremsen.

Anzeige wegen Nötigung

Nachdem mehrere Streifenfahrzeuge der Polizeiinspektion Amberg das Fahrzeug anhalten konnten, zeigte sich der Fahrer völlig uneinsichtig. Dar Fahrer muss nun mit einer Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr rechnen.

Die Polizeiinspektion Amberg bittet in diesem Zusammenhang Verkehrsteilnehmer, die den Vorfall beobachtet haben, um Hinweise unter der Telefonnummer 09621/890-320.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.