80-seitiges, vielseitiges Frühjahrs- und Sommerprogramm
Mit der VHS auf Kurs

Eschenbach. (do) Bei jeder Schulabschlussfeier wird vom lebenslangen Lernen gesprochen. Die einmal erworbenen Schulkenntnisse reichen im Berufsleben nicht mehr aus. Kurse bei der Volkshochschule (VHS) zu besuchen, sind dabei für die Fort- und Weiterbildung recht hilfreich. Kaum eine Bildungseinrichtung eignet sich dazu besser als die VHS. Das 80-seitige Frühjahrs- und Sommerprogramm lässt den Bildungsinteressierten kaum Wünsche offen.

Schlank, durchtrainiert, bis in die Haarspitzen biologisch ernährt, hellwach, sportlich und produktiv - wer wünscht sich nicht eine solche Daseinsweise? Steinig ist der Weg dorthin und mannigfache Hindernisse sind zu überwinden. Doch dank der VHS gibt es eine Menge Rezepte für die Selbstoptimierung.

Die Struktur des Frühjahr-Sommer-Programmes der VHS Eschenbach bietet eine Fülle von Veranstaltungen, um viele Zellen in Bewegung zu bringen.

In fesselnden Vorträgen erfahren die Kursteilnehmer zum Beispiel über die Gefahren der Reizüberflutung, über die Glücksgefühle beim heilenden Singen, über die Therapie der "Kopfstände" oder über das gesunde Fasten. Autogenes Training wird ebenso angeboten wie die Erforschung der inneren Kraftquellen. Ihre Fortsetzung finden die beliebten Kurse für Qi Gong, Tai Chi und Yoga. Der Wunsch, zur Ruhe kommen, zu entspannen und zu meditieren, ist ungebrochen. Das VHS-Entspannungsprogramm wird ergänzt durch Schwung, Temperament und Heiterkeit. Die Anhänger von Athletic-Moves finden sich ebenso im Programm wieder wie die Fans südamerikanischer Kampfkunst oder die große Zumba-Familie. In zahlreichen Kochabenden wird dem Wunsch nach gesunder Ernährung Rechnung getragen. Fortsetzung nächste Seite
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.