A-Capella-Formation "Six Pack" gastiert mit der Märchenshow "Die hänselnde Gretel" in Eschenbach
Im Märchenland

Eschenbach. Am Samstag, 24. Januar, gastiert in der Aula des Gymnasiums um 20 Uhr die A-Capella-Formation "Six Pack". Anlässlich ihres Beitritts im September 2014 zur Musikschule Vierstädtedreieck lädt die Gemeinde Speinshart in Zusammenarbeit mit dem Förderverein zu diesem Benefizkonzert zugunsten der Nachwuchsmusiker ein.

1990 in Bayreuth gegründet ist "Six Pack" bundesweit unterwegs mit der Märchenshow "Die hänselnde Gretel". Seit 15 Jahren liefern die sechs Stimmen-Künstler brillante Vorstellungen ab. Jeder für sich ist ein absoluter Profi in der gesanglichen Qualität.

Dazu kommen Wortwitz, Klamauk und teils hintersinniger Humor - gepaart mit einer ganzen Menge komödiantischem Talent. Man hat bisweilen das Gefühl, ein Orchester steht auf der Bühne. Dabei wird der Sound ausschließlich mit Stimmen erzeugt, die Rhythmik mitunter mittels dem Mikro.

Im Märchenwald wird die Rahmenhandlung des Comedy-Abends spielen. Skurrile Gestalten wie der König (Lars Kienle), Prinz (Christ Strobler), die Prinzessin (Johannes Betz) und die Fee (Andy Stark), das Böse (Markus Burucker) und der Zwerg (Bernd Esser) sind die Hauptdarsteller.

Einen Abend lang reiht sich Hit an Hit: "Octopus's Garden", "Kisses for me", "Dancing Queen", "Via con me" und "She's the One" von Robbie Williams sowie viel weitere bekannte Songs wird es zu hören geben. Dazu gibt es ein Boney-M.-Medley. Gesangseinlagen wie das spanische Volkslied "Hijo de la luna" oder Marilyn Monroes "I wanna be loved by you" gehören ebenso zum Repertoire.

Karten im Vorverkauf (Start am 30. Oktober) gibt es bei der Sparkasse und der Raiffeisenbank Eschenbach, Schreibwaren Wamser Eschenbach, Buchhandlung Bodner Pressath, ReiseWelt Grafenwöhr sowie bei NT-Ticket und allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sparkasse (9729)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.