Am Sonntag Bürgerfest in Waldthurn - Vereinsgemeinschaft und Kommune sorgen für unterhaltsames ...
Mit allem was dazu gehört

Waldthurn. (fvo) Fetzig, bunt, musikalisch, gemütlich, beschwingt und unterhaltsam: Das galt in den letzten Jahren für das Waldthurner Bürgerfest und das gilt auch in diesem Jahr. Am Sonntag lädt die Marktgemeinde zusammen mit Vereinsgemeinschaft am Marktplatz zum 39. Mal zu diesem Großereignis.

Das Fest hat viel zu bieten, was Gaumen und Gemüt erfreut. Rund 40 Vereine sind in der Vereinsgemeinschaft zusammengefasst und am Fest für Einheimische und Gäste aktiv beteiligt. "Waldthurn zeigt auch beim Bürgerfest den besonderen Elan der Bürger und ihrer Gäste", erklärt der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft Bürgermeister Josef Beimler.

Eingeläutet wird der Festtag um 8.30 Uhr mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche für die Verstorbenen und Gefallenen der Marktgemeinde. Danach eröffnet Bürgermeister Josef Beimler beim Frühschoppen zu den Klängen der Trachtenkapelle Waldthurn das Fest mit dem Anzapfen des ersten Fass Bier.

Ziemlich lang ist die Bürgerfest-Speisenkarte. Der Schützenverein Tell Spielberg und die "Schwalhalla" bieten zum Beispiel Brathendl vom Grill an. Beim knusprigen Rollbraten mit Kartoffelsalat und Schweinshaxn der "Löwen-Freunde Zirlwirt" läuft manchem schon jetzt das Wasser im Mund zusammen. Das Reha-Zentrum kredenzt eine Schaschlikpfanne und Chili sowie nebenbei noch kreative Geschenkideen. Der Oberpfälzer Waldverein serviert ab 17 Uhr zusammen mit dem Skiclub Pizza und Waldthurner Flammkuchen.

Die Metzgerei Bergler-Enderlein bietet Grillfleisch und Bratwürste an, die Kolpingfamilie übernimmt dabei die Kasse. Ein Muss ist am Nachmittag die Kaffeestube des Frauenbundes. Käse und Brezen gibt's bei der CSU, die knusprigen Lennesriether-Bayerntreu-Pommes servieren die Schützen. Forellenschmankerln gibt es beim Fischerstammtisch (ab 17 Uhr).

Die Garten- und Blumenfreunde Lennesrieth übernehmen den Eisverkauf. Die Siedlergemeinschaft lädt zu manch edlem Tropfen in die Weinstube. Die Junge Union öffnet um 20 Uhr die Bar im alten Ebnet-Wirtshaus.

Die Feuerwehr Waldthurn löscht an diesem Tag garantiert jeden Durst. Sie übernimmt den Ausschank ob für Bier, Weizen oder alkoholfreie Getränke. Ein kühles Pils kann der Besucher im Zelt des FC Bayern-Fan-Clubs zapfen.

Eine Rennstrecke richtet die Katholische Landjugend (KLJB). Sie veranstaltet ein Bobbycar-Rennen. Sein Glück kann der Besucher am Glückshafen des Pfarrgemeinderats und am Glücksrad des Tennisclubs versuchen. Das nötige Zielwasser hilft vielleicht bei der Wurfbude der SPD oder der Torwand des FSV Waldthurn. Die Männer des Soldaten- und Kriegervereins beaufsichtigen die Hüpfburg.

Die starken Arme der Männer der "Seilzieher der Fahrenbergauswahl" führen die Ponys beim Reiten und den Kutschenfahrten.

Die musikalische Unterhaltung während der Mittagszeit von 12.30 bis 14.30 Uhr erfolgt durch die Musikschule unter der Leitung von Stefan Karl. Danach steht wieder die Trachtenkapelle Waldthurn auf der Bürgerfestbühne. In diesem Jahr verpflichteten die Verantwortlichen zudem "Die bayerischen 3" aus Nabburg. Sie übernehmen ab 18.30 Uhr den musikalischen Part.

Bund Naturschutz und Feuerwehr Spielberg sind an der "Waschmaschine" zugange und sorgen für sauberes Geschirr und gespülte Bierkrüge. Die weiteren in der Vereinsgemeinschaft zusammengeschlossenen Vereine packen da und dort mit an und tragen so zum Gelingen des Festes bei.

Das Bürgerfest findet bei jedem Wetter statt. Sollte nicht auf der Festmeile von der Dreifaltigkeitssäule bis zur Pfarrkirche und entlang des neuen Gesundheitszentrums gefeiert werden können, wird in die Vereinshalle umgezogen. Der Fest-Erlös wird für gemeinnützige Zwecke verwendet.
Weitere Beiträge zu den Themen: FC Bayern (6868)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.