Am Sonntag Eröffnung des neuen Radwegenetzes mit buntem Programm - E-Bike-Test, Quiz und vieles ...
Ziel der Radler ist das Sportgelände

Eschenbach. (rn) Die "Lokale Aktionsgruppe (LAG) Kooperationsraum VierStädtedreieck" feiert mit einem Radlertag die Eröffnung des neuen Radwegenetzes.

Am Sonntag, 3. Mai, radeln bei einer Sternfahrt die Bürgermeister aus dem VierStädtedreieck mit Abordnungen der beteiligten Gemeinden zum Sportgelände des SC Eschenbach. Am dortigen Festplatz - bei ungünstiger Witterung in der Festhalle - beginnt der Festakt um 11 Uhr mit dem Vorstellen des Radwegeprojekts durch LAG-Vorsitzenden Helmuth Wächter.

Nach der Präsentation der druckfrischen, zweisprachigen Radkarte "Oberpfälzer Hügelland" durch Reinhold Zapf, Tourismusreferent des Landkreises, stellt Dr. Andreas Peterek vom Geopark Bayern-Böhmen, den erdgeschichtlichen Radweg "Weg des Lebens" vor. Am frühen Nachmittag werden die Teilnehmer der zweitägigen NEW-Tour 2015, der 17. Familien-Radwanderung des Landkreises, erwartet.

Ein Stadtrundgang durch Eschenbach unter Führung von Elisabeth Schreml, wird um 13.30 Uhr angeboten. Um 15 Uhr führt Hannelore Ott durch das Naturschutzgebiet Großer Rußweiher. Schreml und Ott sind zertifizierte Gästeführerinnen Oberpfälzer Wald. Bis 16 Uhr läuft ein buntes Rahmenprogramm. Dazu gibt es am LAG-Infostand kostenlos die neue zweisprachige Radkarte "Oberpfälzer Hügelland" und Prospektmaterial rund ums Radeln, Freizeit und Urlaub. Bei einem Quiz mit Fragen rund ums VierStädtedreieck locken neben vielen attraktiven Preisen als Hauptgewinn 250 Euro.

Beim Info-Stand des Geoparks Bayern-Böhmen liegt die neue Broschüre des Radwegs "Weg des Lebens" auf. Geopark-Ranger präsentieren das Angebot des grenzüberschreitenden Geoparks. Über "Sicherheit für Radfahrer" informiert die Polizeiinspektion Eschenbach.

Zu kostenlosen E-Bike-Probefahrten lädt der Promotion-Truck der Firma Fahrrad Brunner ein. Die Stadtkapelle Eschenbach sorgt für die musikalische Gestaltung am Eröffnungstag.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.