Ampelmänner auf Tour

Was für ein Durcheinander! Überall auf dem Platz stehen kleine Figuren herum: rote, grüne, gelbe, schwarze. Die Männchen haben alle einen Hut auf. Sie waren in Wiesbaden zu sehen, der Hauptstadt des Bundeslandes Hessen.

Manchen Leuten dürften die Figuren bekannt vorkommen. Sie sehen sie ständig, wenn sie an der Ampel stehen und warten. Die Ampelmännchen in Deutschland sehen nicht überall gleich aus. In einigen Städten haben sie einen Hut auf, vor allem in Ostdeutschland.

Die Männchen auf den Ampeln sind schon über 50 Jahre alt. Die neuen Figuren hat sich ein Künstler ausgedacht. Sie haben mit einer großen Feier im Oktober zu tun. Bis dahin besuchen die Ampelmännchen noch andere Städte. (dpa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.