Audi Q 3: Neue Werte aus dem Maschinenraum
Starker Charakter

Audi hat den Q3 aufgehübscht. Im RS traben 340 "Pferdchen". Die sorgen für einen Sprint 4,8 Sekunden und abgeregelte 250 km/h. Die Preisliste beginnt bei 56 600 Euro. Bild: Audi
Für die Erfolgswelle der kräftig-kompakten SUV-Fahrzeuge ist kein Ende in Sicht. Die kleinen und mittelgroßen Geländewagen mit Pkw-Charakter fahren voll im Trend. So auch der kompakte Audi Q3. Audi hat ihn optisch sehr vorsichtig, aber technisch intensiv überarbeitet. Die neue Generation kommt im Februar 2015 in Deutschland auf den Markt, mit einem Grundpreis von 29 600 Euro.

Die Karosserie mit dynamisch-ausgewogenen Proportionen und prägnanten Linien erhielt lediglich Streicheleinheiten der Designer. Neue Werte meldet der Maschinenraum: Der Q3 ist jetzt mit drei Benziner-TFSI und drei TDI-clean-diesel-Vierzylindern so gut motorisiert wie nie zuvor. Alle kommen mit gesteigerter Leistung und niedrigeren Verbrauchswerten. Sie arbeiten mit direkter Einspritzung und Turbo-Aufladung und bieten bei 1,4 und 2,0 Liter Hubraum Leistungen von 120 bis 220 PS. Dazu gesellt sich noch die Top-Version RS mit 340 PS. (mid)
Weitere Beiträge zu den Themen: Audi (53)Auto und Verkehr (447)Audi Q3 (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.