Augenoptiker gewährleisten gutes Sehen
Immer durchblicken

Augenoptiker sind die Spezialisten für gutes Sehen. Dazu zählt weit mehr als die Messung der Sehstärke und die Anpassung von Brillen und Kontaktlinsen. Auch Screeningtests gehören zum Angebot. Dabei kann der Experte Auffälligkeiten erkennen, die auf eine Krankheit hindeuten können, und den Kunden zum Augenarzt verweisen.

Mit der Messung des Augeninnendrucks - auch Tonometrie genannt - kann der Augenoptiker Anzeichen erkennen, die möglicherweise auf ein Glaukom (Grüner Star) hinweisen. Eine Glaukomerkrankung verläuft völlig schmerzfrei. Deswegen wird der Ausfall einzelner Bereiche im Gesichtsfeld von den Betroffenen häufig zu spät wahrgenommen. Bei der Gesichtsfeldmessung (Perimetrie) nutzt der Augenoptiker ebenfalls hochmoderne Instrumente, um Auffälligkeiten zu erkennen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Auto u. Verkehr (5398)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.