Bei Fahrrad Brunner findet auf 700 Quadratmetern Verkaufsfläche jeder Kunde das passende Bike - ...
Erstklassige Beratung, erstklassiger Service

Weiden. (bey) Seit dem Jahr 1924 gibt es in Weiden den "Fahrrad Brunner". In der Kurfürstenstraße 17 in einem Eisenbahnwaggon hat die Erfolgsgeschichte des jetzt ältesten Weidener Fahrradhauses ihren Anfang genommen.

Seit März 1991 hat "Fahrrad Brunner" seinen Firmensitz am jetzigen Standort. Dort bietet "Fahrrad Brunner" auf 700 Quadratmeter Verkaufsfläche seinen Kunden durchschnittlich rund 500 Fahrräder an. Zusammen mit den Fahrrädern aus dem Lager verfügt das Geschäft über rund 1500 Fahrräder in einem Preissegment von 130 Euro für Kinderräder, bis zu 5000 Euro für Räder im Erwachsenenbereich. Die "High-Tech" Fahrräder sind aus Karbon oder hochwertigem Aluminium. Die Fahrräder aus Karbon zeichnen sich durch ihre extreme Leichtigkeit aus: Unter vier Kilogramm wiegt ein Rennrad, das aufgrund seiner Leichtigkeit für offizielle Rennen nicht mehr zugelassen ist.

Mit einer Ausnahmegenehmigung dürfen diese Räder im privaten Gebrauch auf der Straße benutzt werden. Bei den Moutain-Bikes zeichnet sich ein neuer Trend durch eine geänderte Laufradgröße ab. Auch diese Größe, im Fachjargon 27/5 genannt, bietet das Fahrradgeschäft selbstverständlich an. Als größter Anbieter in der Region sieht sich der "Fahrrad Brunner" bei den E-Bikes.

Ein weiteres geschäftliches Standbein sind bei "Fahrrad Brunner" die Gartengeräte von Honda. Alles was das Herz eines Kleingärtners begehrt, zur Verschönerung des Gartens beiträgt oder dessen Bearbeitung erleichtert, findet sich im Geschäft.

Der Kundenkreis, der auf erstklassige Beratung und erstklassigen Service vertrauen kann, stammt aus der mittleren und nördlichen Oberpfalz, wobei natürlich die Kunden aus der Stadt Weiden und seiner unmittelbaren Umgebung den Großteil ausmachen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.