Bergkirchweih in Lankendorf von 6. bis 10. August - Fußball-Gauditurnier
Jugend und Wirtsleute Hand in Hand

Weidenberg. (op) Seit über vier Jahrzehnten ruft der Berg zur Kirchweih in das kleine Lankendorf, gelegen auf dem Bergrücken des Pensen zwischen Weidenberg und Bayreuth.

Die von der Landwirtschaft geprägte Ortschaft mit ihren rund 60 Einwohnern tritt damit einmal im Jahr in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.

Die Bergkirchweih feiert die Dorfjugend zusammen mit den Wirtsleuten Martin und Sabine Zapf vom Pensenhof, dem einzigen Lokal im Dorf. Den Feststadel hinter dem Gasthof bewirtschaftet die Dorfjugend in eigener Regie.

Das Fünf-Tage-Spektakel beginnt am 6. August, um 17 Uhr mit einem Schlachtfest im Pensenhof. Einen Tag später, am Freitagabend, laden die Dorfburschen und ihre Mädels zu einer Partynacht mit den drei "Gaudizockern" ein.

Am Samstagabend, 8. August, ist eine "Schupfengaudi" mit großer Cocktailbar und DJ Udo H. angesagt. Zu einem politischen Weißwurst- und Weißbierfrühschoppen lädt die Weidenberger CSU am Sonntag, 9. August, ein. Ab 13.30 Uhr wird ein Fußball-Gauditurnier durchgeführt. Danach kann man sich Kaffee und Kuchen schmecken lassen. Weitere Informationen zum Turnier und die Möglichkeit zur Anmeldung findet man im Internet auf www.lankendorf.de.

Am Montagabend, 10. August, klingt die Bergkerwa im Pensenhof dann schön langsam aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8668)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.