Besucherbergwerk Kleinenbremen
Wo tauchen?

, 32457 Porta Westfalica, Nordrhein-Westfalen. Tauchtiefe: maximal 20 Meter. Tauchen auch für Sporttaucher. Kontakt: Tauchsportcenter Der Trevpunkt, Trevor Barritt (Telefon 0571 / 3985960).

Schieferbergwerk Nuttlar , 59909 Bestwig, Nordrhein-Westfalen. Tauchtiefe: maximal 39 Meter. Tauchen auch für Sporttaucher möglich, von April bis Mitte November. Kontakt: Bergwerktauchen UG, Matthias Richter (Telefon 02393/ 220430, www. bergwerktauchen.de).

Schiefergrube Christine/Bergwerk Willingen , 34508 Willingen, Hessen. Tauchtiefe: maximal 45 Meter. Tauchen nur für zertifizierte Höhlentaucher erlaubt, ganzjährig. Kontakt: "Der See im Berg", Oliver Hecht (E-Mail: info@scapehander.de, www.scapehander.de).

Schiefergrube Brilon/Bergwerk Schwalefeld , 34508 Willingen, Hessen. Tauchtiefe: maximal 72 Meter. Tauchen nur für zertifizierte Höhlentaucher erlaubt, ganzjährig. Kontakt: Oliver Hecht (siehe oben).

Kalkbergwerk Miltitz, 01662 Meißen-Miltitz , Sachsen. Tauchtiefe: maximal 65 Meter). Tauchen nur für zertifizierte Höhlentaucher erlaubt, von Oktober bis April. Kontakt: UK Dive, Telefon 0351 / 2515681, www.cave-diving. de).

Felsendome Rabenstein, 09117 Chemnitz , Sachsen. Tauchtiefe: maximal 17 Meter. Tauchen auch für Sporttaucher möglich. Kontakt: Tauchschule Sachsenluft, Erwin Biefang (Tel. 0371/ 517272, www.felsendome. de/hoehlentauchen.html).
Weitere Beiträge zu den Themen: Nordrhein-Westfalen (2260)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.