Bittere Kälte im Flüchtlingslager

Bittere Kälte im Flüchtlingslager Wenn bei uns Winter ist und es kalt wird, haben Kinder damit normalerweise kein Problem: Auch nach einer Schneeballschlacht oder Schlittenfahrt ist man schnell wieder durchgewärmt, wenn man in die geheizte Wohnung kommt. Den Kindern in einem afghanischen Flüchtlingslager geht es viel schlechter: Sie müssen mit ihren Familien in primitiven Zelten leben, obwohl die Temperaturen unter null Grad Celsius liegen. In den Zelten sorgt höchstens eine kleine Feuerstelle für etwas
Wenn bei uns Winter ist und es kalt wird, haben Kinder damit normalerweise kein Problem: Auch nach einer Schneeballschlacht oder Schlittenfahrt ist man schnell wieder durchgewärmt, wenn man in die geheizte Wohnung kommt. Den Kindern in einem afghanischen Flüchtlingslager geht es viel schlechter: Sie müssen mit ihren Familien in primitiven Zelten leben, obwohl die Temperaturen unter null Grad Celsius liegen. In den Zelten sorgt höchstens eine kleine Feuerstelle für etwas Wärme. Und schützende Kleidung, wie Daunenjacken oder Schneeanzüge, haben die Kinder auch nicht. (m) Bild: dpa
Weitere Beiträge zu den Themen: Kinderseite (7289)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.